Flohmarkt in der Stadthalle

Warburg (wrs) - Der letzte Flohmarkt in der Warburger Stadthalle ist gerade erfolgreich abgeschlossen und nun steht bereits der nächste Termin an. Am Samstag, dem 30. November und Sonntag, dem 1. Dezember 2019, jeweils ab 10 Uhr kann dann zum letzten Mal in diesem Jahr getrödelt werden.
Der Warburger Flohmarkt, der einmal monatlich stattfindet, bietet für jeden Geschmack etwas. Ob man günstig gebrauchtes Alltagsgeschirr, Second-Hand-Kleidung oder ausrangierte Kleinelektrogeräte erwerben will, oder ob man Ausschau hält nach hochwertigem Porzellan bekannter Manufakturen, altem Leinen, mundgeblasenen Gläsern und Instrumenten, Kleinmöbeln und Ölbildern, in der Stadthalle findet man alles beieinander.
Am 1. Adventswochenende werden viele weihnachtliche Artikel angeboten werden. Bei den Hobbybastlern sieht man vor allem Adventsgestecke, verzierte Kerzen und Sterne, Grußkarten, selbsthergestellten Schmuck, gestrickte Socken, Handwärmer und Schals sowie weihnachtliche Dekorationen.
Lesebegeisterte können an zahlreichen Ständen in Büchern stöbern, ebenso wie Musikliebhaber nach Schallplatten, CDs und Kassetten, Noten und Gesangstexten suchen können. Auch gebrauchte DVDs und Computerspiele gibt es an vielen Ständen. Sammler finden Briefmarken, Münzen, Werbetrucks und Bierdeckel, Skatspiele, alte Zeitungen und Zeitschriften. Auch für die Kinder ist gesorgt: Puzzle, Spiele, Bausteine, Hörspielkassetten, Märchenfiguren und Bilderbücher, Autos und Plüschtiere lassen ihre Herzen höher schlagen und manches Weihnachtsgeschenk kann ausgesucht werden.
Wer selbst mit einem Stand teilnehmen möchte, kann sich informieren bei Regina Hohmann, Tel. 0561/23235 oder im Internet www.flohmarkt-mit-herz.de.
Zur Stärkung bietet die Flohmarkt-Gaststätte günstig Frühstück, Mittagessen und Kaffee und Kuchen an.

 

 

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder