Neue Info-Tafeln für den Borgholzer Teich

Bild anzeigen

Ortsheimatpfleger Burkhard Gievers, Hans-Josef Scheideler, Ludwig Tewes, Ralf Tewes, Johannes Lecke, Franz-Josef Pott, Ortsvorsteher Franz-Josef Wegener freuen sich über die neuen Informationstafeln am Teich.

© Foto: privat

Borgholz (wrs) - Seit Jahren kümmert sich eine Interessensgemeinschaft um den Borgholzer Teich. Alle Tier- sowie unterschiedliche Fischarten, Schildkröten, Enten, im oder auf dem Wasser und alle Pflanzen im oder um den Teich werden gepflegt und in ihrer Art weiterhin erhalten. Der jetzige Fischbesatz, die Teichrosen und alle anderen Arten von Pflanzen sind mittlerweile Bestandteil der jahrelangen Arbeit der Teichgemeinschaft. Nun wurden insgesamt sechs Informationstafeln rund um den Teich aufgestellt. Auf diesen Tafeln werden die Pflanzen und Lebensbereich der Tiere beschrieben, die sich im Bereich des Gewässers aufhalten. Weiterhin wir die Entwicklung und Entstehungsgeschichte des Teiches dargestellt, über den Anfängen im Jahr 1955 bis zur letzten Umbaumaßnahme im Jahr 2014. Die große Artenvielfalt im Bereich des Borgholzer Teiches ein Juwel für die gesamte Umwelt geworden. Am 31. August 2019 findet das nächste Teichfest statt. Der Erlös wird benötigt, um in Zukunft eine artenreiche Flora und Fauna im Bereich des Teiches zu gewährleisten und zu erhalten. Hierzu laden bereit alle Verantwortlichen des Borgholzer Teiches ein. Neben geräuchertem Fisch ist für alles andere gesorgt.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder