Förderverein Freibad auf dem Stiftsmarkt

Bild anzeigen

V.l.: Thomas Berendes, Martina Schlüter, Marco Kilian, Michael Weiß und Christian Schwarze.

© Foto: privat

Neuenheerse (ozm) - Mit einem niederländisch-deutschen Gemeinschaftsprojekt trat beim diesjährigen Stiftsmarkt Neuenheerse der Förderverein Freibad Neuenheerse e. V. mit seinem Maskottchen EGGi an.
Neben der klassisch von Michael Weiß in der mobilen Feldküche zubereiteten deutschen Variante einer Erbsensuppe ergänzten niederländische Freunde das Angebot um eine Variante aus ihrer Heimat. Beide Suppen fanden großes Interesse und regen Zuspruch der Besucher, wobei die Details der Rezepturen geheim blieben. Wie immer werden die Erlöse des Verkaufs für den Erhalt unseres EGGE-Freibads Neuenheerse eingesetzt.
Herzlichen Dank auch an den Natursteinbetrieb Jochen Schmitz, der den Anwesenden bei dem herrlichen Wetter sein Grundstück und das eine oder andere kühle Getränk zur Verfügung stellte.


Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder