Mehr Sport – mehr Spaß - erweitertes Angebot der Liebenauer Aerobic Frauen

Bild anzeigen

Vorne (v.l.): Susanne Lohmann, Regina Fülling und Sonja Köhler, hinten: Vera Gerhardt, Claudia Crede, Claudia Obach, Karin Schnürer, Annett Kiel und Sandra Schnell.

© Foto: privat

Liebenau (hai) - Unter dem Motto „Mehr Sport – mehr Spaß“ erweitern die Liebenauer Aerobic Frauen des SST Liebenau ihr Sportangebot. Zukünftig gibt es zwei Gruppen, die immer dienstags in der Sporthalle Liebenau trainieren.
Von 19 bis 20 Uhr treffen sich all diejenigen, bei denen Sport und Fitness im Vordergrund stehen. Unter der Leitung von Ariane und Scarlett Wegner stehen Ausdauer- und Konditionstraining zu bewegenden Aerobic Schritten im Vordergrund. Ergänzt wird das Training durch Kräftigungsübungen. Das vom Mutter-Tochter-Duo geleitete Training ist offen für Teilnehmer und Teilnehmerinnen jeden Alters. Auch all diejenigen, die nach einer längeren Sportpause wieder den Einstieg ins Training suchen, sind in dieser Gruppe gut aufgehoben. Daher heißt es bei Interesse, einfach mal vorbeischauen und mit trainieren. Die Gruppe freut sich über neue Gesichter und besonders über Mutter-Tochter-Teams bei den Teilnehmerinnen.
Ab 20 Uhr treffen sich dann all diejenigen, die neben der Fitness auch noch Spaß am Tanzen und dem Erlernen von Choreografien haben. Unter der Leitung von Tanztrainerin Susanne Lohmann werden die aktuellen Tänze der LAFs wiederholt und geübt. In dieser Stunde ist zudem noch Gelegenheit neue Choreografien zu erlernen. Neben einfacheren Tänzen sorgen besondere Themen, wie Mitternacht oder Michael-Jackson, dafür, dass auch ausgefeilte Choreografien nicht zu kurz kommen. Mit den entsprechenden Kostümen ist die Gruppe dann gut für Auftritte bei unterschiedlichen Gelegenheiten gerüstet. So steht z.B. noch die Teilnahme an der Prüfung zum Deutschen Tanzsport-Abzeichen (DTSA) an. Bereits seit einigen Jahren zeigen die LAFs in der DTSA-Prüfung immer wieder erfolgreich ihre Choreografien und wollen diese Tradition auch in 2016 fortsetzen. Im Rahmen des „Tag des Tanzens“, den der Tanzsportclubs Volkmarsen am 18. September 2016 in der Nordhessenhalle in Volkmarsen veranstaltet, werden sich die LAFs deshalb wieder einem DTSA-Prüfer stellen. Wer Lust hat die Gruppe als Schlachtenbummler zu unterstützen ist herzlich eingeladen. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Auch dieser Teil der LAF-Gruppe freut sich über neue Mittänzer und Mittänzerinnen. Einfach mal vorbeischauen und vom Tanzfieber anstecken lassen. Auskünfte und Informationen bei Regina Fülling, Tel. 05676/8353.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder