#1  
Alt 13.04.2012, 18:54
Webmaster Webmaster ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.08.2010
Foren-Beiträge: 2.957 | Mein-Today-Beiträge: 8
Standard Behörden fürchten religiöse Spannungen in Deutschland

Mainz (AFP) - Angesichts der Debatte über die Verteilung kostenloser Korane durch Salafisten fürchten die Sicherheitsbehörden wachsende Spannungen in Deutschland. Es bestehe die "Gefahr, dass das politische und religiöse Klima in Deutschland sich weiter aufheizt", hieß es in Sicherheitskreisen in Berlin. Die Behörden würden in den kommenden Wochen "ganz besonders sensibel" die Sicherheitslage beobachten.


Zum Artikel: Behörden fürchten religiöse Spannungen in Deutschland
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.04.2012, 18:54
reinermoysich reinermoysich ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 31.03.2011
Foren-Beiträge: 10 | Mein-Today-Beiträge: 0
Standard

Alle Absolutheitsansprüche verbieten!

Ich finde, die wichtigste Lehre, die man aus der Nazi-Zeit ziehen sollte, ist, dass man jeglichen Absolutheitsanspruch untersagen muss, wenn wir nicht wieder in einer Diktatur enden wollen, wenn ein friedliches Miteinander möglich sein soll.

Daher sollten auch alle religiösen Absolutheitsansprüche speziell in Deutschland verboten werden; und zwar nicht nur die aggressive Art, wie zurzeit die radikalislamistischen Salafisten den islamischen Absolutheitsanspruch formulieren.

Die kriegerischen Absolutheitsansprüche der drei monotheistischen Religionen Islam, Christen- und Judentum haben dazu geführt, dass bisher schon unzählige von Millionen Andersdenkender grausamst umgebracht wurden. Folglich sollten nur solche Religionen in Deutschland erlaubt sein, die sich sehr klar von solchen inhumanen Ansprüchen distanzieren und die Menschenrechte voll akzeptieren, welche alle religiösen und nichtreligiösen Weltanschauungen als völlig gleichberechtigt und gleichwertig bezeichnen – auch wenn wohl hiergegen viele Hardliner dagegen sein werden und der Papst toben wird; das Ziel eines friedlichen Zusammenlebens aller Menschen – egal welcher Weltanschauung – sollte es wert sein, diese friedensnotwendigen Verbote trotz aller Hindernisse durchzusetzen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:56 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile