#1  
Alt 01.06.2011, 12:07
dr.storch@googlemail.com dr.storch@googlemail.com ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2010
Foren-Beiträge: 167 | Mein-Today-Beiträge: 25
Standard Sorry, ihr Händler, Bauern in Deutschland, Holland und Spanien

Sorry, ihr Händler, Bauern in Deutschland, Holland und Spanien
Es waren nun doch nicht die Gurken. Ihr habt alle gesehen und gespürt, dass eine in den Medien verbreitete Meinung die Verbrauchen stark verunsichert. Da ist schon die Meinung des Professor Westenhofer interessant: „Verschiedene Faktoren beeinflussen die Risikowahrnehmung der Menschen. Zentral ist etwa das Gefühl, etwas nicht selbst im Griff zu haben. Subjektiv nicht kontrollierbare Risiken werden als bedrohlicher eingeschätzt - selbst kontrollierbare Risiken wie Trinken oder Rauchen als geringer. Neue Risiken werden im Vergleich zu bekannten immer überbewertet. So sterben jedes Jahr weit mehr Menschen an der saisonalen Grippe, dennoch hat die Schweinegrippe viele stärker beunruhigt. Viele sagen zudem: Entweder etwas ist ein Risiko oder es ist keines. Menschen sind schlecht in der Lage, die statistische Wahrscheinlichkeit eines Risikos einzuschätzen und das Verhalten nach solchen Prozentzahlen auszurichten. Verstärkt wird dies durch starke Bilder in den Medien.“
Ich entschuldige mich bei allen, weil ich nicht früher auf die Wirkungen von Chlordioxid im Wasser für den menschlichen Gebrauch aufmerksam gemacht habe. Aber es ist wohl zu trivial, sich mit den Wirkungen von solchen Wasser zu befassen.
Gestern machte ich mir die Mühe, eine internationale Internet-Recherche zur Anwendung von Chlordioxidwasser im Tierbereich ( speziell der Schweinzucht) durchzuführen und Google meldete mir 690 Links. Es wurde in zahlreichen Berichten über die Wirkungen von Chlordioxid auf die Inaktivierung von Bakterien, Viren, Protozoen geschrieben, auch von E.-coli Keimen. Chlordioxid vermag nach den vorwiegend amerikanischen und deutschsprachigen Quellen pathogene Keime zu inaktivieren. Das ist weltweit bekannt. Und besonders wird über die positiven Wirkungen von TwinOxide (Chlordioxidwasser) berichtet. Chlordioxid im Tränkewasser, im Gießwasser von Pflanzen und im Trinkwasser vollbringt seine Arbeit und reduziert Keime um 99,999%. Diese Berichte ( u.a.auch aus Deutschland) spiegeln das Wissen und die Erfahrungen der Zeit wider.
Doch Wasser ist eben eine zu einfache Lösung oder könnte eine zu einfache Lösung sein.
Die EHEC-Welle hat eine wichtige positive Seite. Sie öffnete die Ohren und die Augen. Alle konnten und können hören und sehen wie einfach die Meinung vieler Menschen beeinflussbar ist. Das nennt man wohl Massenmanipulation . Unerprobte Medikamente können einfach an Erwachsenen ausprobiert werden. Diese ganze Aktion ist wieder sehr bewunderungswürdig. Wir hatten das schon einmal bei der Schweingrippe oder bei der Vogelgrippe. Jetzt sind die Escherichia Coli dran. Da hat man den Verkauf von Gurken verboten und plötzlich entdeckte man, dass dort gar nicht die richtigen Keime drin oder dran waren. Man hat sich eben geirrt und die Gurken und Gemüseindustrie steht fast vor der Pleite.
Jetzt weiß man es genauer, wie gut die Verbraucher schnell zu manipulieren sind und wie man das macht. Glückwunsch!
Es gibt auch Berichte, die einen möglichen bioterroristischen Angriff ins Auge fassen. Doch daran mag ich gar nicht denken. „ Denk ich an so etwas in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht“( frei nach Heine)
Was ist an der Meinung des Mikrobiologen Dr. Lanka dran ?:
„Ursache der Erkrankungen, die den EHEC-Bakterien zugeschrieben werden, sind Vergiftungen durch Medikamente und Darmleiden aller Art, die durch Beeinträchtigung der Nierenfunktion verstärkt werden. ......“ /8/

Man kann jetzt nach den Quellen der Keime suchen und suchen. Irgendwann wird dann etwas gefunden.
Doch das bringt keine Lösung der jetzigen und auch der künftigen Keime, die da sind oder erfunden werden. Es bleibt nur eine Änderung des Verbraucherverhaltens: Der „Geheimtipp“: Waschen, waschen, waschen; mit Chlordioxidwasser für den menschlichen Gebrauch waschen.
Alles Gute!

/1/http://nachrichten.t-online.de/spanier-wuetend-auf-ehec-detektive/id_46883130/index
/2/http://www.dtoday.de/startseite/nachrichten_artikel,-Madrid-fordert-Entschaedigung-fuer-Landwirte-wegen-EHEC-_arid,66931.html
/3/http://polskaweb.eu/index2.php?option=com_content&task=view&id=3752&po p=1&page=0&Itemid=1021
/4/http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/thema/detail?p_p_id=DetailPortlet_WAR_queport&p_p_lifecy cle=1&p_p_state=normal&p_p_mode=view&p_p_col_id=co lumn-2&p_p_col_pos=2&p_p_col_count=6&_DetailPortlet_WAR _queport_publishBoxName=answers_result&_DetailPort let_WAR_queport_publishBoxNamespace=LAYOUT_23201%2 Fqueport_AnswersPortlet_WAR_queport_INSTANCE_DiM2_ LAYOUT_23201&_DetailPortlet_WAR_queport_publishBox MessageType=searchQuery&_DetailPortlet_WAR_queport _action=copyQuery&_DetailPortlet_WAR_queport_offse t=2
/5/http://www.faz.net/IN/INtemplates/faznet/default.asp?tpl=common/zwischenseite.asp&dx1={E2A594B3-59A3-8E47-CCCE-21A6E4F19EFB}&rub={71F0F92B-94C2-40AF-8193-D17861D4690E}
/6/http://lifestyle.t-online.de/ehec-ernaehren-wir-uns-jetzt-alle-ungesund-/id_46864874/index
/7/http://lifestyle.t-online.de/ehec-und-co-risiko-wird-oft-ueberbewertet/id_46774456/index
/8/ http://www.klein-klein-verlag.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bauern, chlordioxidwasser, ehec, gurken

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Deutschland unter Schwarz/Gelb, der größte Lügen-, Klientel- und Abzockerstaat aller Zeiten Webmaster Aktuelles 3 15.02.2011 13:40
Schicken Sie uns Ihr schönstes Herbstbild! Webmaster Aktuelles 38 29.10.2010 18:57
Nachruf: „War klar, dass sich dieser Spanien-Tipp früher oder später rächen wird“ Achim.M Aktuelles 0 26.10.2010 16:37
Schicken Sie uns Ihr schönstes Herbstbild! Administrator1 Deutschland Today LIVE 4 24.10.2010 10:16


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:41 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.