#1  
Alt 11.09.2012, 08:23
dr.storch@googlemail.com dr.storch@googlemail.com ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2010
Foren-Beiträge: 167 | Mein-Today-Beiträge: 25
Standard Die Pharmaindustrie kann machen was sie will...

http://www.youtube.com/watch?v=uGZkh...eature=related
Uwe Dolata, Bund der Kriminalbeamten: "Die Pharmaindustrie kann in Deutschland eigentlich machen was sie will. Wenn man sich die Methoden betrachtet, mit denen die Pharmaindustrie die Entscheidungsträger unter Druck setzt, so gehören die eigentlich in die mafiösen Strukturen."

Prof. Bruno Müller-Oerlinghausen, Arzneikommission deutsche Ärzteschaft: "Ich habe erlebt, dass aus dem verschlossenen Hotelzimmer, aus meiner Aktentasche Unterlagen, die für die Pharmaindustrie von Interesse waren, verschwunden sind."

Prof. Peter Schönhöfer, arznei-telegramm: "Als wir bemerkt hatten, dass da Leute uns nachspionierten, habe ich den Staatsschutz eingeschaltet weil ich zu der Zeit Politischer Beamter war. Und der hat dass dann abgestellt."

Dr. Leonhard Hansen, Kassenärztliche Vereinigung: "Die Drohungen beinhalteten eben Sätze wie "Wir machen sie platt" oder "Wir klagen sie in Grund und Boden" und es war für mich dann schon erschreckend manchmal zu erleben, wie einzelne Vorstände dieser Firmen wirklich jegliche Contenance verloren haben und einem unverholen gedroht haben. Und auch Mitarbeiter gesagt haben: Pass auf, dass nicht irgendwann ein Reifen vom Auto auf der Autobahn fliegt."

Horst Seehofer, ehemaliger Gesundheitsminister: "Es kann nicht so sein, dass eine Positivliste danach bestellt wird, wer die stärkste Lobby hat, sondern sie muss nach wissenschaftlich sauberen Kriterien gemacht werden und dies war in überschaubarer Zeit nicht möglich und deshalb haben wir sie dann beerdigt. Übrigens jede Folgeregierung auch!"

Und weil der Wiener Krebsforscher der Pharma im Wege ist,
schreitet die Staatsanwaltschaft ein. Ein ständiges Geben und Nehmen zwischen der Politik und der Pharmaindustrie? Wer regiert die Deutschen wirklich? Das möge doch jemand beantworten!

Geändert von dr.storch@googlemail.com (11.09.2012 um 08:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.09.2012, 10:37
contMS contMS ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2011
Foren-Beiträge: 403 | Mein-Today-Beiträge: 0
contMS eine Nachricht über ICQ schicken contMS eine Nachricht über Yahoo! schicken contMS eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Wer regiert die Deutschen wirklich?

Ich reduziere es auf das WAS und sage das GELD!
Mit dem Geld wächst auch die Macht und damit kann man offensichtlich alles erreichen, egal ob durch Bestechung (wichtig ist die Höhe der Summe), Bedrohung, Erpressung bis hin zum Gewaltdelikt.

Aber das ist nun nicht auf Deutschland beschränkt!
__________________
pc
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
krebs, pharma, polizei, staat, wien

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Papst-Gegner machen mobil Webmaster Aktuelles 1 13.09.2011 08:42
Büroarbeit kann körperlich krank machen Webmaster Aktuelles 1 31.08.2011 10:03
Grüne machen Regierung für E10-Chaos verantwortlich Webmaster Aktuelles 1 05.03.2011 14:48
„Druck von oben“ zu machen, nicht hilfreich Webmaster Aktuelles 4 21.12.2010 09:39
Hyundai will künftig Volkswagen und Toyota Konkurrenz machen Webmaster Aktuelles 2 06.10.2010 16:14


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:43 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.