Zurück   Deutschland Today Forum > Aktuelles

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 04.11.2010, 14:48
Achim.M Achim.M ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2010
Foren-Beiträge: 1.676 | Mein-Today-Beiträge: 3
Standard

@ lenuk,
Ihr Beitrag veranlasst mich doch ein paar Worte hierzu zu sagen.
Stichwort ist für mich -> Werbeagentur.
Ich selbst habe mit denen Verträge gehabt.
Es ist so wie Sie es sagen.
Die haben mich nie vorher gefragt, ob sie nun dieses oder jenes Plakat anbringen können.
Die Tafeln sind auch deren Eigentum, bei mir zahlten sie eine Pacht für die Fläche.
In 15 Jahren kann ich mich nur an zwei Fälle erinnern wo ich nicht einverstanden war.
1. Fall: Man hatte bei mir mal auf 2 Tafeln von 3 Tafel eine DVU Werbung angebracht.
2. Man hatte bei mir die Werbung eines Mitwettbewerbers angebracht.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.11.2010, 15:13
PachT PachT ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2010
Foren-Beiträge: 976 | Mein-Today-Beiträge: 1
Standard

Hallo,
ich führe seit 5.946 Tagen
- nach 32 Jahren mit bis zu 20 Zigaretten/Tag -
ein nikotinfreies Leben ...

Ich habe das für mich im KOPF entschieden
und erfolgreich allein durchgestanden ...

Die Kasse, die mir eine unterstützende AKUPUNKTUR
versagte und alternativ eine KUR mit meiner Frau anbot,
hatte ich auf der Stelle verlassen.

Der STEUERERHÖHUNG auf ZIGARETTEN muss auch noch eine
auf ALKOHOL folgen. Die Einnahmen sollten dem Gesundheitsfonds
zugeführt werden, um die Beitragssätze stabil halten zu können.
Bei der Alkoholsteuer wäre ich auch für eine Differenzierung je nach
Verkaufsort :
Erhöhung überall dort, wo JUGEND unkontrolliert Zugriff hat.
In LOKALEN / DISCO nein, weil de jure bei akuten Verstößen
gemäß der Beweislage die Betreiber zur Verantwortung gezogen
werden könnten.
__________________
P. Achim T.
"Je primitiver eine PROVOKATION,
desto ertragreicher für den PROVOKATEUR
"
[Gerd W. HEYSE]
... auch bei
www.einladungzupachtsblog.wordpress.com
www.facebook.com/PachT1945
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04.11.2010, 16:48
Achim.M Achim.M ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2010
Foren-Beiträge: 1.676 | Mein-Today-Beiträge: 3
Standard

Vermischen wir jetzt nicht etwas?
Das ursprüngliche Thema: „Großflächenwerbung“.
Und inzwischen ein zweites Thema: Rauchen ja oder nein.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 04.11.2010, 17:06
PachT PachT ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2010
Foren-Beiträge: 976 | Mein-Today-Beiträge: 1
Standard

... weil ich hier dazu befragt wurde ...
__________________
P. Achim T.
"Je primitiver eine PROVOKATION,
desto ertragreicher für den PROVOKATEUR
"
[Gerd W. HEYSE]
... auch bei
www.einladungzupachtsblog.wordpress.com
www.facebook.com/PachT1945
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 05.11.2010, 08:22
lenuk
Gast
 
Foren-Beiträge: n/a | Mein-Today-Beiträge: 0
Standard

PachT: Ich verstehe Deine Argumentation irgendwie nicht. Auf der einen Seite findest Du es Hartz-IV Empfängern gegenüber ungerecht, dass Werbung für Zigaretten vor der Agentur für Arbeit gemacht wird, auf der anderen Seite bist Du für die Steuererhöhung von Zigaretten und Alkohol - was ja dann auch negativ für viele dieser Menschen bewertet wird. Widersprichst Du Dir da nicht ein bißchen?
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 05.11.2010, 12:48
PachT PachT ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2010
Foren-Beiträge: 976 | Mein-Today-Beiträge: 1
Standard

GENAU, das ist der PUNKT :

Den mehrheitlich frustrierten BESUCHERN
(ich selbst gehörte vor Jahren zu dieser Gruppe und hatte dazu aus gegebenen Anlass mich wiederholt in der TA äußern dürfen)
werden ZIGARETTEN plakativ "OHNE SCHNICK - OHNE SCHNACK ... " vor Augen geführt
und
sie wissen zugleich, dass
STREICHUNG aus dem BEDARFSPAKET und ERHÖHUNG der TABAKSTEUER
sich gegen sie richten ...


Zumindest an dieser exponierten und zugleich explosiven STELLE erwarte ich,
dass man dort eine annähernd neutrale und nicht geradezu eine gruppenprovozierende
WERBUNG installiert ...

Auch wenn ich mich jetzt wiederhole, aber vor dem HAUPTFRIEDHOF würden Sie jawohl auch eine WERBUNG für einen schönen KÖRPER oder ein ROCKKONZERT g e s c h m a c k l o s finden
__________________
P. Achim T.
"Je primitiver eine PROVOKATION,
desto ertragreicher für den PROVOKATEUR
"
[Gerd W. HEYSE]
... auch bei
www.einladungzupachtsblog.wordpress.com
www.facebook.com/PachT1945
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 05.11.2010, 13:02
Achim.M Achim.M ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2010
Foren-Beiträge: 1.676 | Mein-Today-Beiträge: 3
Standard

Also ich weiß nicht.
Aus einer Zigaretten - Werbung ein solches Politikum zum machen?
Wenn das Plakat keine Gesetze verletzt, und das ist ja hier wohl der Fall, kann es auch abgebracht werden.

Und wenn Sie einen Spaß verstehen ...

Was den Friedhof anbelangt.
Früher, leider gab’s da eine solche Großflächenwerbung nicht.

Ich und viele meiner Bekannten hätten sich gefreut, wenn da mal ein Werbeplakat erschienen wäre:

„Heraus zu Maidemonstration“.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 05.11.2010, 13:13
Eulenliebhaber Eulenliebhaber ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.09.2010
Foren-Beiträge: 38 | Mein-Today-Beiträge: 5
Standard

Ich nochmal... jedes Mal wenn ich einen neuen Beitrag zu diesem Thema lese sitze ich mit offenen Mund vor dem Bildschirm und frag mich was hier eigentlich los ist...sicherlich sind Hartz IV-Kürzungen und Tabaksteuererhöhungen eine üble Sache und ganz bestimmt sind die betroffenen Menschen darüber frustriert aber ich glaube die Menschen(ob Hartz IV Empfänger oder nicht) haben wichtigere und andere Probleme als sich zu ärgern, dass bei der Agentur für Arbeit Tabakwerbung hängt. Wen kümmert das denn?
Wenn man sich tatsächlich über solche Kleinigkeiten aufregt, dann sollte man sich am besten zu Hause einschließen.
Wie wäre es denn mal damit die positiven Dinge in seiner Umgebung wahrzunehmen statt immer nur zu meckern.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 05.11.2010, 13:15
lenuk
Gast
 
Foren-Beiträge: n/a | Mein-Today-Beiträge: 0
Standard

Achim.M und Eulenliebhaberin: Besser hätte ich es nicht formulieren können!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 05.11.2010, 13:26
PachT PachT ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2010
Foren-Beiträge: 976 | Mein-Today-Beiträge: 1
Standard

Ich antworte hier mit einem Satz -
dieser Tage aus der TA / "KUNST-STÜCKCHEN"; S. 4, ausgeschnitten -
des Aphoristikers Gerd W. Heyse :

"Je
primitiver eine PROVOKATION,
desto
ertragreicher für den PROVOKATEUR
"

und das vermag nun
jeder LESER
für sich auslegen wie er es gerne hätte ... laut lach !
__________________
P. Achim T.
"Je primitiver eine PROVOKATION,
desto ertragreicher für den PROVOKATEUR
"
[Gerd W. HEYSE]
... auch bei
www.einladungzupachtsblog.wordpress.com
www.facebook.com/PachT1945
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
lebensqualität, respekt, wertediskussion

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WDCS – "Uns platzt der Schädel!" Achim.M Deutschland Today LIVE 1 22.10.2010 17:06
"Mein langes Jahr" Lesung/Gespräch FrauenZentrum Erfurt "Vereine" unter uns 0 22.10.2010 10:26
Leben in der Tiefe der Ozeane - Ergenisse von "Census of Marine Life" Achim.M Deutschland Today LIVE 1 20.10.2010 20:03
Stimmung und Spaß zum Herbstfest im "Spatzennest" AWO KV Bad Lgs. e.V. Aktuelles 0 07.10.2010 11:50
Ein paar Gedanken zum Artikel: "„De Maizière zieht positive Bilanz..." Achim.M Aktuelles 0 23.09.2010 10:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:43 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.