Mühlencafé Trendelburg

Neue Kunstausstellung

Bild anzeigen

Seit zehn Jahren besteht die Trendelburger Initiative "Kunst säen und sehen“.

© Foto: privat

Trendelburg (hak) - Die Trendelburger Kunstinitiative „Kunst säen und sehen“ feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen mit einer Vielzahl von Veranstaltungen. Den Auftakt bildet die Eröffnung der Kunstausstellung in der landgräflichen Mühle zu Trendelburg. Das Thema lautet 51°34’22.688 N“ - 9°25’27.534 E“.
Man kann gespannt sein, wie die einzelnen Künstler aus der Region sich mit diesem Thema auseinandergesetzt haben. Das Spektrum reicht wieder von Malerei, Collage, Fotografie und Bildhauerei bis hin zur Objektkunst.
Die Ausstellung wird am Sonntag, dem 5.Mai 2019, um 15 Uhr von Renate Paetzmann im Mühlencafé Conradi eröffnet. Musikalisch begleitet wird die Vernissage von Richard Vogl. Die B-Country-Liner von Barbara Munko führen einen kleinen Querschnitt aus ihrem Linedance-Programm vor und der angehende Geoinformationstechnologe Jan Kolditz führt die Besucher mit einem kurzweiligen Vortrag in die Welt der Koordinaten ein. Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen und damit Gelegenheit, mit den Künstlern ins Gespräch zu kommen.
Die Ausstellung kann bis zum 3. Oktober 2019 zu den Café-Öffnungszeiten samstags und sonntags von 14 bis 18 Uhr zu besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.
Weitere Informationen unter www.trendelburger-kunstinitiative.de.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder