Auftakt mit Osterball

925 Jahre Gieselwerder

Gieselwerder (hak) - In diesem Jahr feiert der beschauliche Weserort Gieselwerder sein 925-jähriges Bestehen. Zu diesem Jubiläum möchte der Ort einiges auf die Beine stellen.

Den Auftakt bildet der Osterball am Sonntag, dem 1. April 2018. Gefeiert wird ab 19.30 Uhr im Haus des Gastes in Gieselwerder. Die Band „Golle und Marie B.“ sorgt für Tanz- und Partymusik bis spät in die Nacht. Neben einer großen Auswahl an Bier, Wein und Sekt werden auch Snacks für den kleinen Hunger angeboten.

Herzstück der Feierlichkeiten ist die Weserbeleuchtung am Samstag, dem 21. Juli 2018, und das Dorffest am Sonntag, dem 22. Juli 2018. Die Weserbeleuchtung findet traditionell an der Weserpromenade mit Blick auf die Weserbrücke und das Rathaus statt.
Zur musikalischen Unterhaltung konnte die Partyband „Comeback“ aus NRW gewonnen werden. Bei Einbruch der Dunkelheit wird die Weser in ein buntes Lichtermeer getaucht. Anschließend beginnt das große Höhenfeuerwerk. Dann darf bis spät in die Nacht an der Weser getanzt und gefeiert werden.

Das Dorffest am folgenden Tag startet mit einem Gottesdienst. Anschließend wird die Erlebnismeile für die Besucher geöffnet. Rund um die Weserpromenade und die Straße „In der Klappe“ gibt es viel Regionales und Kulturelles zu entdecken. Die Gespräche mit Anwohnern, Vereinen und Ausstellern laufen bereits auf Hochtouren und erfreuen sich einer positiven Resonanz.

Weitere Events im Jubiläumsjahr sind die Kirmes im September und das Grünkohlessen mit Fotoausstellung im November.

Für das 925-jährige Ortsjubiläum wurde eigens ein Logo entworfen. Dieses soll die T-Shirts zieren, die extra angefertigt wurden und ab April käuflich zu erwerben sind.

Um das alles zu stemmen, wurde ein Festkomitee als übergeordnetes Organ gegründet, dem Vertreter von Vereinen, Ortsbeirat und Kirche angehören.
Hinzu kommen Arbeitsgruppen, die selbstständig Themen bearbeiten. Alle interessierten Bürger sind herzlich zum Mitwirken eingeladen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder