SPD Udenhausen diskutierte über Wahlergebnisse

Bild anzeigen

Ein sehr erfreulicher Tagesordnungspunkt war noch die Ehrung von Willi Fuchs für 50 Jahre Mitgliedschaft in der SPD und tatkräftiges Mitwirken zum Wohle der Bürger.

© Foto: privat

Udenhausen (hai) - Anlässlich der Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereins Udenhausen wurden die Ergebnisse der Kommunalwahl und die Ergebnisse der Bürgermeisterwahl in Grebenstein umfänglich diskutiert. Sehr erfreulich ist das Ergebnis der SPD im Ortsbeirat Udenhausen und in der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Grebenstein. Auch die Auswirkung des Kumulieren und Panaschieren sind für die Udenhäuser Kandidaten der Stadtverordnetenversammlung äußerst positiv, niemand wurde auf der Liste nach unten gewählt, im Gegenteil, es wurden viele Plätze durch die Kandidatinnen und Kandidaten gut gemacht.
Hier geht der Dank an alle Wählerinnen und Wähler für das entgegengebrachte Vertrauen.
Diskutiert wurden ebenfalls die Ergebnisse des Rundganges der Kandidatinnen und Kandidaten mit den Bürgern im Februar 2016, bei dem Problemstellen im Ort angesehen wurden. Die Kandidatinnen und Kandidaten werden nun in der anstehenden Legislaturperiode versuchen die Probleme zu beseitigen bzw. Lösungen zu erreichen. Um die vielen Punkte abzuarbeiten wird die SPD einen Aktionsplan aufstellen, der Zug um Zug umgesetzt werden soll. Insbesondere liegt der Augenmerk der Kommunalpolitiker auf den Arbeiten, die vor der 1000-Jahr-Feier Udenhausens erledigt sein sollen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder