Neue Website stellt Produkte und Erzeuger aus der Region vor

Reinhardswald-Produkte jetzt auch online

Landkreis Kassel (hak) - Honig aus Trendelburg, Wildschwein-Stracke aus Hofgeismar, Aronia-Likör aus Grebenstein, Holunderblüten-Sirup aus Rothwesten, Senf, Nudeln, Fruchtaufstriche – was der Reinhardswald außer urigen Eichen noch zu bieten hat, verrät die neue Website www.reinhardswald-produkte.de. Das Konzept, ausgewählte regionale Produkte aus dem Reinhardswald in hochwertiger Verpackung als Geschenk anzubieten, ist im letzten halben Jahr gut angelaufen. Die Website stellt die rund 20 jetzt erhältlichen Produkte übersichtlich vor, vermittelt einen Einblick in die beteiligten Erzeugerbetriebe und listet alle Verkaufsstellen mit Öffnungszeiten auf.
Der Landkreis Kassel mit dem Eigenbetrieb Jugend- und Freizeiteinrichtungen entwickelte dieses Konzept mit dem Slogan „Natürlich, ein Stück Region“, um regionale Produkte aus dem Reinhardswald besser zu vermarkten und gleichzeitig die Region bekannter zu machen. Eingebunden ist die Baunataler Diakonie Kassel mit deren Hofladen in Hofgeismar. Dort werden die Produkte der Direktvermarkter aus dem Reinhardswald angeliefert und an die Verkaufsstellen ausgeliefert. Bisher bieten Rathäuser, Tourismusinformationen, Freizeiteinrichtungen des Landkreises, diverse Geschäfte und die Wesertherme Bad Karlshafen die Erzeugnisse an. Der Hofladen Hofgeismar selbst ist ebenfalls Verkaufsstelle. Die Waberner Werkstätten produzieren passende Holzkästchen, mit denen sich die Produkte schön verpacken und verschenken lassen. Weitere Produkte und Verkaufsstellen sind geplant.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder