Nordhessische Drachenboot-Meisterschaft

WSV-Weserpiraten siegreich

Beverungen (brv) – Nach drei Jahren hat das Team Weserpiraten des Wassersportvereins Beverungen wieder an der Nordhessischen Drachenboot-Meisterschaften in Waldeck-Niederwerbe am Edersee teilgenommen.

Bild anzeigen

Das siegreiche Team der "Weserpiraten".

© Foto: Wassersportverein Beverungen

Nachdem damals der dritte Platz im 10er-Boot auf der 200-Meter-Distanz auf dem Vorstaubecken heraussprang, lief es in diesem Jahr noch besser.
Insgesamt waren zehn Teams in 10er-Booten beim austragenden Verein, dem SV Blau-Weiß 1983 Werbetal, gemeldet.
Der Gegner des ersten Rennens, die „Go-Tech Dragons“, konnte geschlagen werden. Dann wartete schon der härteste Gegner, das Team „932 Volt“ von der Bundeswehr aus Frankenberg, auf die Beverunger. Knapp wurde auch diese Drachenbootbesatzung bezwungen.
Durch das Addieren der beiden Vorläufe ergab sich der Gegner für den Endlauf. Die Weserpiraten mussten erneut gegen „932 Volt“ antreten. Übrigens, das Team wurde bereits 2019 knapp im Rennen um Platz 3 besiegt.
Nach hartem Kampf hatten die Weserpiraten im Ziel mit einer Zeit von 1:08,64 Minuten eine halbe Bootslänge Vorsprung vor „932 Volt“ (1:09,41 Minuten). Große Freud herrschte an Bord des siegreichen Bootes nach errungener Nordhessischer Meisterschaft. Teamkapitän Olli Lippold und Dieter Heinemann applaudierten vom Ufer aus ihrem Team zu.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder