Bilder des Tages vom 12.02.2020

Bilder des Tages vom 12.02.2020
Großes Comeback von Bernie Sanders, herbe Schlappe für Joe Biden: Der linksgerichtete Senator Sanders hat die wichtige Präsidentschaftsvorwahl der US-Demokraten im Bundesstaat New Hampshire für sich entschieden. Ex-Vizepräsident Biden, der lange Zeit zu den Top-Favoriten für die Kandidatur gegen Präsident Donald Trump gezählt worden war, landete nur auf dem fünften Platz. Das Foto zeigt Sanders vor Beginn einer Rede vor Anhängern in Manchester. Bei dieser Arbeit ist Schwindelfreiheit unabdingbar: Ein Mann reinigt die Fenster eines Hotelgebäudes in Sri Lankas Hauptstadt Colombo. Zahlreiche Menschen sind in Nordsyrien nahe Hasano auf der Flucht vor der laufenden Offensive der Regierungtsstreitkräfte. Die Provinz Idlib gilt als die letzte Rebellenhochburg. Auch diese wollen die Truppen von Machthaber Baschar al-Assad nun offenbar einnehmen. Nach UN-Angaben sind hunderttausende Menschen auf der Flucht. Dieser Mann im irakischen Basra hat sich im Stile der Filmfigur Joker geschminkt. Er ist einer von zahlreichen Studenten, die aus Protest gegen die Regierung auf die Straße gingen. Der Irak - vor allem der schiitisch geprägte Süden - wird seit Monaten von regierungskritischen Protesten erschüttert. Die Menschen machen unter anderem ihrem Unmut über die grassierende Korruption Luft und fordern eine vorgezogene Wahl. Der Kuss von Robyn Peoples (l) und Sharni Edwards ist ein ganz besonderer: Die beiden Frauen sind das erste gleichgeschlechtliche Paar, das sich in Nordirland das Ja-Wort gab, nachdem die Gesetze entsprechend geändert wurden.
Großes Comeback von Bernie Sanders, herbe Schlappe für Joe Biden: Der linksgerichtete Senator Sanders hat die wichtige Präsidentschaftsvorwahl der US-Demokraten im Bundesstaat New Hampshire für sich entschieden. Ex-Vizepräsident Biden, der lange Zeit zu den Top-Favoriten für die Kandidatur gegen Präsident Donald Trump gezählt worden war, landete nur auf dem fünften Platz. Das Foto zeigt Sanders vor Beginn einer Rede vor Anhängern in Manchester.
Bei dieser Arbeit ist Schwindelfreiheit unabdingbar: Ein Mann reinigt die Fenster eines Hotelgebäudes in Sri Lankas Hauptstadt Colombo.
Zahlreiche Menschen sind in Nordsyrien nahe Hasano auf der Flucht vor der laufenden Offensive der Regierungtsstreitkräfte. Die Provinz Idlib gilt als die letzte Rebellenhochburg. Auch diese wollen die Truppen von Machthaber Baschar al-Assad nun offenbar einnehmen. Nach UN-Angaben sind hunderttausende Menschen auf der Flucht.
Dieser Mann im irakischen Basra hat sich im Stile der Filmfigur Joker geschminkt. Er ist einer von zahlreichen Studenten, die aus Protest gegen die Regierung auf die Straße gingen. Der Irak - vor allem der schiitisch geprägte Süden - wird seit Monaten von regierungskritischen Protesten erschüttert. Die Menschen machen unter anderem ihrem Unmut über die grassierende Korruption Luft und fordern eine vorgezogene Wahl.
Der Kuss von Robyn Peoples (l) und Sharni Edwards ist ein ganz besonderer: Die beiden Frauen sind das erste gleichgeschlechtliche Paar, das sich in Nordirland das Ja-Wort gab, nachdem die Gesetze entsprechend geändert wurden.
Quelle: AFP