Offener Treff kümmert sich um Einwohner

Nörde (wrs) - Während der aktuellen Corona-Krise bietet der Ortsteil Nörde vor allem den älteren Dorfbewohnern, die auf Unterstützung und Hilfe bei der Bewältigung ihres Alltags angewiesen sind, ausdrücklich seine Unterstützung an.
Konkrete individuelle Unterstützungs- und Hilfsangebote können auf kurzem Wege telefonisch unter der Nummer 5000 abgesprochen bzw. vermittelt werden. Wer darüber hinaus Fragen oder Vorschläge zur Organisation möglicher unterstützender Maßnahmen hat, kann sich ebenso unter der angegebenen Festnetz-Nummer bei Monika Hetzler melden.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder