Neujahrskonzert mit russischer Klaviermusik

Bild anzeigen

Pianistin E-Hyun Hüttermann.

© Foto: Sangyeon Choo

Bad Karlshafen (hak) - Die Musikschule Bad Karlshafen startet am Sonntag, dem 9. Januar 2022, ab 11.15 Uhr in das neue Konzertjahr. Zu Gast ist die Düsseldorfer Pianistin E-Hyun Hüttermann, die zuletzt im vergangenen Sommer beim Beethovenfestival die Zuhörer im Dreiländereck mit ihren beiden Auftritten begeistert hat. Zum Neujahrskonzert im historischen Landgrafensaal des Rathauses spielt sie Werke russischer Komponisten: Aus Tschaikowskys Jahreszeiten op. 37a erklingen vier Stücke, dann folgen Mussorgskys Bilder einer Ausstellung.
E-Hyun Hüttermann studierte in ihrer Geburtsstadt Seoul (Südkorea) und an der Folkwang Hochschule Essen Klavier und Kammermusik. Sie ist Preisträgerin zahlreicher internationaler Wettbewerbe und tritt in Südkorea und ganz Europa als Solistin, mit Orchestern und mit ihrem Klaviertrio auf. Seit einigen Jahren gehört sie bei den Bad Karlshafener Rathauskonzerten zu den beliebten Stammkünstlern.
Die Veranstaltung findet unter Anwendung der 2G-Regel statt, die Sitzordnung ist ausgedünnt und das Tragen einer Maske auch während des Konzertes Pflicht. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Weitere Termine in der Reihe der Rathauskonzerte findet man auf der Internetseite der Musikschule Bad Karlshafen unter www.musikschule-karlshafen.de.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder