Kulturfrühschoppen des LIONS-Clubs Bad Driburg

Vorverkauf startet zum Adventsmarkt

Bad Driburg (ozv) - Der LIONS-Club Bad Driburg lädt auch in 2020 wieder zum Kulturfrühschoppen ein. Zum 13. Mal wird am 15. März 2020 um 11 Uhr in der Aula des Gymnasiums St. Xaver die bewährte Mischung aus Musik und Kabarett für einen unterhaltsamen Vormittag sorgen.

Bild anzeigen

Thomas Philipzen wird durch die Show führen.

© Foto: Thomas Philipzen

Gleich zwei Kabarettisten und drei Musiker werden mit viel westfälischer Power die Bühne rocken.
Wildes Holz (Tobias Reisige / Blockflöte, Markus Conrads / Kontrabass, Djamel Laroussi / Gitarre): Wildes Holz verbindet Höhenflüge mit Tiefgang und Kraft mit Finesse. Von der klassischen Hochkultur zu den Niederungen der Popmusik ist es hier nicht weit: Menuett und Madonna trennt nur ein Saiten-Sprung und eine Blockflöte kann problemlos sowohl eine E-Gitarre als auch eine Rock-Röhre ersetzen. Geheimnisvoll und vieldeutig klingen die eigenen Kompositionen, wild und zugleich zart können sie sein.
Die Ausschnitte aus ihren Bühnenprogrammen werden an diesem Vormittag so zu einem mitreißenden Mix aus neuen Songs und holztypischem Sound, angereichert durch Einflüsse aus maghrebinischer und afrikanischer Musik. Und natürlich gibt es auch maßgeschreinerte Blockflöten-Versionen bekannter Rock- und Pophits zu hören. Aber auch der Klassik werden sich Wildes Holz weiter annehmen. Denn schwere Musik klingt am besten auf leichten Instrumenten. Und eine C-Blockflöte wiegt 95 Gramm.
Die Band Wildes Holz existiert seit 1998 und zeigt, dass eine Blockflöte im Grunde ein Rock-Instrument ist, dessen Gefahr für Minderjährige nicht zu unterschätzen ist.

Bild anzeigen

Wildes Holz

© Foto: Harald Hoffmann


Thomas Philipzen: Für ihn wird es ein Heimspiel, denn Thomas Philipzen ist ein guter Bekannter in Bad Driburg und einer der lustigsten Exportschlager seiner Heimatstadt. Ob mit dem Jahresrückblick-Trio STORNO, als Moderator in GOP oder in anderen renommierten Shows oder eben auch als Solo-Kabarettist überzeugt er humorvoll, akrobatisch und mit inhaltlicher Substanz. Mit raumgreifender Gestik tobt er über die Bühne und begeistert sein Publikum inhaltlich und darstellerisch. An diesem Morgen wird er durch die Show führen.
Matthias Reuter („Wenn ich groß bin, werd´ ich Kleinkünstler“): Matthias Reuter stammt aus, wohnt und bleibt im Ruhrgebiet in Oberhausen. Studiert hat er auch: Germanistik mit Magisterabschluss, also Kleinkunst-Fachabitur. Seit 2010 kann er davon leben. Sagt sein Vermieter. Bis 2070 muss er davon leben. Sagt sein Rentenbescheid.
Humor ist oft eine Frage der Perspektive. Und von unten nach oben lacht es sich viel herzlicher als umgekehrt. Warum trotzdem alle dauernd nach oben wollen, hat er nie verstanden. So bleibt er am Boden und besieht sich von dort aus die Vorturner, Vorbilder und Vordenker des Landes. Denn Leute, die immer die Wahrheit kennen, haben sie sich meist selbst ausgedacht.

Bild anzeigen

Matthias Reuter

© Foto: Harald Hoffmann


Sein Kabarettprogramm ist jedenfalls von vorne bis hinten erfunden. Matthias Reuter kennt die Wahrheit auch nicht. Aber seine erfundenen Geschichten kommen oftmals nah dran.
Dafür ist er bislang schon zehn Mal mit lustig klingenden Kabarettpreisen ausgezeichnet worden, zuletzt mit dem Publikumspreis des Hessischen Kabarettpreises 2018, aber auch z.B. mit der Jurypreis-Kappe des Wettbewerbs Tegtmeiers Erben im Jahr 2011.
Neben Musik und Kabarett wird auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt sein. Der Vormittag wird abgerundet durch eine vielfältige Auswahl an Weinen und kulinarischen Spezialitäten, die für eine angenehme, zünftige Atmosphäre sorgen werden.
Karten gibt es auf dem Bad Driburger Adventsmarkt am Glühweinstand der Driburger Lions, bei der Touristik GmbH, Lange Straße 140, Telefon (05253) 98940, in der Buchhandlung Saabel, Lange Straße 86, Telefon (05253) 4596, und beim Kulturbüro OWL, Mail: info@kulturbuero-owl.de.

 

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder