Hummeln für die Sekundarschule

Beitrag zur Nachhaltigkeit

Beverungen (brv) - Das Sterben von Insekten ist dramatisch und nimmt immer mehr zu. Somit haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6c von der Sekundarschule im Drei-Länder-Eck sich mit dem Thema beschäftigt und schließlich ein Erdhummelvolk mit Freude entgegen genommen.

Bild anzeigen

Die Schülerinnen und Schüler der 6c gemeinsam mit Heike Meyer (Klassen- und Naturwissenschaftslehrerin), Hubertus Grimm (Bürgermeister), Hans-Jürgen Oppermann, Anita Oppermann und Jörg Köhler (FDP-Vorstand OV Beverungen).

© Foto: Sekundarschule Beverungen

Damit wollen sie aktiv einen kleinen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten. Ohne Insekten ist die Vielfalt und der Schönheit der Natur aller Regionen massiv bedroht. Besonders die Zukunft unserer Landwirtschaft und die Produktion von natürlichen Lebensmitteln hängt von ihnen ab.
Dass mit relativ kleinen Aktionen etwas gegen die schlechte Situation von Insekten getan werden kann, zeigt ein Projekt der Firma ECCO Finishing und der FDP aus Beverungen in Zusammenarbeit mit Beverungen Marketing e.V. und der Stadtverwaltung. Mit der Unterstützung von Bürgermeister Hubertus Grimm und dem Umweltbeauftragten der Start, Uwe Lippenmeyer, bekam die Stadt Beverungen 20 Erdhummelvölker, wovon eines jetzt auf dem oberen Schulhof der Sekundarschule beheimatet ist.
Die Zucht von Hummeln ist ein wesentlicher Beitrag zum Artenschutz und zugleich sorgen sie für einen optimalen sowie gleichmäßigen Fruchtersatz. Diese und weitere spannende Informationen erhielten die Schülerinnen und Schüler rund um die Erdhummeln, bevor das Volk in die Hände der Klasse 6c übergeben wurde. Um für die fleißigen und nützlichen Tiere den optimalen Platz auf dem Schulgelände zu finden, machten sich die Schülerinnen und Schüler nach der Übergabe direkt auf den Weg und etwas abgelegen unter Bäumen wurde das Hummelvolk schließlich aus dem Karton freigelassen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder