Großzügige Spende überreicht

Landfrauen sagen „Danke“

Lauenförde (brv) - Fast ein ganzes Jahr ohne ein aktives Vereinsleben liegt nunmehr hinter dem Landfrauenverein und ihren Mitgliedern.

Bild anzeigen

(v.l.) Regina Duda (Kassiererin), Kristina Lange mit Sohn Maximilian und Petra Wederhake (1. Vors. Landfrauenverein).

© Foto: Landfrauenverein Lauenförde/Meinbrexen

Viele geplante Aktionen, Fahrten, Vorträge und nicht zuletzt das 40-jährige Jubiläum des Vereins konnten im vergangenen Jahr aufgrund der vorherrschenden Pandemie nicht stattfinden.
Und immer noch hat das Virus das Leben fest im Griff. Umso mehr freut sich der Vorstand des Landfrauenvereins Lauenförde-Meinbrexen über die Spende, die jetzt übergeben wurde.
Kristina Lange von der Maximilian-Apotheke in Lauenförde, selbst eine „Landfrau“, hat dem Verein nunmehr eine großzügige Spende überreicht. „Der Landfrauenverein ist eine wichtige Stütze der Gemeinde. Ich freue mich, wenn das Geld den richtigen Menschen hilft und wir demnächst wieder tolle Ausflüge unternehmen können und es viele interessante Angebote für die Landfrauen geben wird!“, so Lange.
Die Vorsitzende Petra Wederhake und ihre Stellvertreterin Angelika Hüfner-Persitzky bedanken sich im Namen des Vorstands und des gesamten Landfrauenvereins für diese Spende recht herzlich bei Kristina Lange.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder