Hohe Transparenz Lokal statt global

Regionale Produkte liegen im Trend

Bild anzeigen

Anbieter regionaler Produkte anlässlich ihres Treffens auf dem Schulbauernhof in Hevensen mit (vorne rechts) Stefan Wolfgang, Leiter der Stabsstelle Wirtschaftsförderung und Tourismus beim Landkreis Northeim

© Foto: lpd Northeim

Northeim/Einbeck (lpdf/usj) - Der Lebensmittelmarkt ist durch Konzentration und Tendenzen zur Globalisierung gekennzeichnet. Dagegen liegt die Nachfrage nach "Regionalen Lebensmitteln" immer stärker im Trend. Regionale Lebensmittel stehen für eine hohe Transparenz und eröffnen Verbrauchern die Möglichkeit, Landwirte und Verarbeiter vor Ort in den Blick zu nehmen - das schafft Vertrauen in die Produkte und deren Qualität. Vor diesem Hintergrund haben sich am vergangenen Dienstag über 20 Anbieter regionaler Produkte getroffen, um sich zusammen zu schließen und so die Vermarktungsstrukturen für ihre Produkte zu optimieren. Bei diesem dritten Treffen und fand auf dem Schulbauernhof in Hevensen statt. Im Mittelpunkt der Diskussion stand der deutliche Wille aller Teilnehmer zu einem künftigen "Miteinander" und der Schaffung gemeinsamer Strukturen. Die Gründung eines Vereins sowie erste Überlegungen hin zu einer regionalen Produktmarke waren auch Thema. Alle Teilnehmenden waren sich am Ende des Treffens darüber einig, dass der Dialog zeitnah fortgesetzt werden soll und weitere Anbieter regionaler Produkte herzlich eingeladen sind, sich in den Prozess einzubringen. Ein nächstes Treffen ist bereits am Donnerstag, 4. Februar 2016, ab 10.00 Uhr, im Kaffeelino, Sollingstraße 56 in Moringen-Fredelsloh vorgesehen. An diesem Tag soll über die Satzung für den geplanten Verein diskutiert werden. Begleitet wird die Initiative von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen sowie der Wirtschaftsförderung und dem Regionalmanagement des Landkreises Northeim. Hier erhalten alle Interessierten unter Tel. 05551-708737 auch weitere Informationen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder