Neues Projekt für Senioren in Höxter

Aktion Silberfisch erhält Förderung

Höxter (ozm) - „Gemeinsam statt einsam – gesund und aktiv älter werden in Höxter“ lautete der Titel des neuen Projektes der Aktion Silberfisch in Höxter. Ab September sollen neue Angebote für ältere Menschen geschaffen werden. Die Stiftung Deutsches Hilfswerk fördert das dreijährige Projekt mit 72.000 Euro. Sie unterstützt mit den Erlösen aus dem Losverkauf der Deutschen Fernsehlotterie soziale und karitative Maßnahmen und Projekte, nun auch das Projekt der Aktion Silberfisch in Höxter. „Wir möchten dem Problem der Einsamkeit und der sozialen Isolation von Senioren und Seniorinnen in Höxter begegnen“, so der Vorsitzende des Vereins, Manfred Jouliet. „Durch die Corona-Pandemie hat sich die Einsamkeit bei älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern noch einmal alarmierend verstärkt“, berichtet Jouliet weiter. Manfred Jouliet wurde auf der letzten Mitgliederversammlung des Vereins zum neuen Vorsitzenden gewählt. Gemeinsam mit Heidrun Larusch-Getting und Waltraud Friedrich hat das neue Vorstandsteam viele Ideen, wie die Angebote für Senioren und weitere Interessierte in Höxter ausgebaut werden können. Die barrierefreie Begegnungsstätte in der Neuen Straße 15 bietet hierzu beste Möglichkeiten.
Gerade ältere Menschen, die alleine zu Hause leben, haben in den vergangenen Jahren unter den Kontaktbeschränkungen der Corona-Pandemie gelitten. Sich mit anderen Menschen treffen, um nicht alleine zu sein, ins Gespräch zu kommen und neue Kontakte zu knüpfen, gemeinsam aktiv zu sein oder neue Impulse durch Vorträge zu bekommen – in der Neuen Straße soll vieles möglich sein. Auch das Thema Gesundheitsprävention soll in den Blick genommen werden, um ein gesundes und aktives älter werden zu fördern. „Ältere Menschen sollen bei uns mitbestimmen, welche Angebote gewünscht sind und ihre eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten einbringen“, so Larusch-Gettings. Sie sind aufgerufen, ihre Ideen und Wünsche einzubringen. „Ebenso freuen wir uns über ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die Lust haben, Angebote mitzugestalten. Helfende Hände sind uns immer willkommen“, ruft Waltraud Friedrichs interessierte Personen zur Mitarbeit auf. Ebenso wird eine hauptberufliche Fachkraft gesucht, die das Projekt begleitet. Interessenten finden die Stellenausschreibung unter www.hoexter.paritaet-nrw.org. Die Aktion Silberfisch wurde 1970 gegründet. Unter dem Motto „Sieh doch um und hilf“ bietet sie älteren Menschen in der Stadt Höxter und Umgebung Begegnungsangebote in ihrer Begegnungsstätte in der Neuen Straße 15.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder