Jugendtreff Höxter

Auf und ab mit dem Mountainbike

Bild anzeigen

Auch erfahrene Biker kommen auf ihre Kosten, doch Trails fahren zu können, ist keine Bedingung für die Teilnahme.

© Foto: privat

Höxter (ozm) - Über Stock und Stein ging es bereits im Frühjahr bei den Mountainbiketouren des Jugendtreffs Höxter. „Die Touren sind super angekommen. Daher führen wir sie nun im Herbst weiter“, erklärt Peter Kamischke-Funk vom Jugendtreff, der die Touren begleitet. Immer dienstags ab 16 Uhr können Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren mit einem Betreuer das Wesertal um Höxter und die umliegenden Berge erkunden. „Wir starten solange das Wetter und das Licht es im Herbst zulassen“, fügt der Juzi-Mitarbeiter hinzu: „Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen für alle Termine zusammen nur 10 Euro bezahlen.“ Vom Teilnehmerbeitrag werden Getränke und Snacks bezahlt. „Die einzige Teilnahmevoraussetzung ist ein funktionstüchtiges Mountainbike und ein Helm“, schränkt Peter Kamischke-Funk ein.
Die Angebote des Jugendtreffs richten sich immer an den Interessen und Bedarfen der Jugend aus. „Nach dem großen Longboardtrend der vergangenen Jahre, ist es nun das Mountainbike, das viele Kids unter freien Himmel lockt. Das wollen wir gerne unterstützen“, fasst Iwona Lokaj, langjährige Mitarbeiterin im Juzi, zusammen.
Anmeldungen und weitere Informationen gibt es im Jugendtreff Höxter - Brenkhäuserstraße 3, 37671 Höxter, unter www.juzi-hoexter.de und Tel. 0173/6694 613.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder