Volkshochschul-Zweckverband

Gut vorbereitet ins Programmjahr 2021

Bild anzeigen

Freuen sich auf die Anmeldungen für das 1. Halbjahr 2021: Janine Brigant-Loke und Dimitra Vovoli (von links).

© Foto: privat

Kreis Höxter (ozm) - Die neuen Kurse für das Programmjahr 2021 des VHS-Zweckverbandes Bad Driburg, Brakel, Nieheim und Steinheim sind ab dem 18.12.2020 verfügbar. Das gesamte Angebot sowie das Heft im PDF-Format sind im Internet unter www.vhs-driburg.de zu finden. Neben Klassikern und Neuheiten vor Ort wird es ein erweitertes Online-Angebot geben, sodass Interessierte sich auch in Zeiten von Corona privat und beruflich weiterbilden können.
Zeitgleich erscheint das neue Programmheft. Es bietet auf 211 Seiten rund 720 Kurse und Veranstaltungen für alle Altersgruppen. Trotz der Corona-bedingten Einflussnahme auf die Kursdurchführung hat sich der VHS-ZV dazu entschieden, ein Programmheft im Print herauszugeben, wenn auch in deutlich geringerer Auflage. So werden aber weiterhin Interessierte erreicht, die das gedruckte Heft gegenüber den digitalen Zugängen favorisieren sowie Menschen, die in unserer Region (noch) nicht ausreichend digital vernetzt sind. Insgesamt umfasst das Angebot für das kommende Jahr 6.590 Unterrichtsstunden der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung sowie 3.100 Unterrichtsstunden in der Integrationsarbeit und Grundbildung.
Der Volkshochschul-Zweckverband Bad Driburg, Brakel, Nieheim, Steinheim unterstützt das eigenständige, lebenslange Lernen. Dazu setzt er in seinem Programm nicht nur auf klassische Bildungsangebote, sondern geht auch auf aktuelle Themen und Entwicklungen ein. Ein breites Spektrum an Kursen, Vorträgen, Seminaren und Workshops bietet Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Weiterbildung. Damit Interessierte sich schnell zurechtfinden, ist das Kursprogramm in die Fachbereiche Gesellschaft, Kultur, Gesundheit, Sprachen, Beruf & IT, Integration & Grundbildung, Eltern & Familie, Junge VHS und VHS Kino unterteilt. Dort sind zahlreiche Themen für verschiedene Altersstufen zu finden.
Neben dieser Themenvielfalt wird bei den Kursen des VHS-Zweckverbandes außerdem Wert auf Zugänglichkeit gelegt: Die Durchführung erfolgt direkt vor Ort in allen vier Verbandsstädten. So wird allen Bürgern aus der Umgebung flächendeckend die Möglichkeit zur Weiterbildung geboten.
„Wir wünschen uns natürlich, dass alle Kursangebote durchgeführt werden können“, so Janine Brigant-Loke, Leiterin des Volkshochschul-Zweckverbandes. Das Angebot für 2021 wurde regulär geplant, die Durchführung der Angebote kann aufgrund von immer wieder einflussnehmenden Maßnahmen durch die Corona-Pandemie jedoch nicht gewährleistet werden. Daher ist auch das Online-Angebot im Programm 2021 erweitert worden, welches unabhängig von der jeweils aktuellen Corona-Situation Weiterbildung und -entwicklung ermöglicht. So wurde das digitale Wissenschaftsprogramm „vhs.wissen live“ um zahlreiche Beiträge ausgebaut. Das Programm bietet gebührenfreie Experten-Vorträge, unter anderem von der Nobelpreisträgerin Prof. Dr. Christiane Nüsslein-Volhard. Und es wird ein Online-Angebot für Groß und Klein (Junge VHS) zum Thema Astronomie geben; auch in den Bereichen Kultur und Gesundheit wird mit Hochdruck an Online-Formaten gearbeitet. Im Fachbereich Beruf & IT wird es neben den bekannten Xpert Business Live-Webinaren entsprechende Video-Kurse geben, die den Teilnehmenden zeitliche Flexibilität bieten. Natürlich wird es wie in den Vorjahren auch zahlreiche Präsenz-Veranstaltungen geben, die den persönlichen Austausch mit Gleichgesinnten – im Rahmen der dann geltenden Hygiene-Vorschriften – ermöglichen.
Wie im letzten Programmheft wird auch in diesem Jahr das „neu“-Symbol auf die zahlreichen Kurs-Neuheiten zwischen den VHS-Klassikern hinweisen. Außerdem wird ein Stern auf Angebote zum „leichten Lernen“ verweisen. Diese vereinfachen Teilnehmenden beispielsweise durch kleinere Lerngruppen und besondere Hilfestellungen das Lernen.
Bildungsinteressierte, die nun Lust bekommen haben, die Veranstaltungen des VHS-Zweckverbandes Bad Driburg, Brakel, Nieheim, Steinheim zu besuchen, finden auf der Internetseite des VHS- Zweckverbandes unter www.vhs-driburg.de alle notwendigen Informationen zu den neuen Kursangeboten, alle Öffnungs- und Beratungszeiten sowie Kontaktdaten. Dort gibt es auch stets Informationen zur aktuellen Lage und zum Durchführungsrahmen des Weiterbildungsangebotes 2021 bezüglich der Corona-Pandemie.
Das neue Programmheft ist ab dem 18.12.2020 an allen bekannten Stellen sowie in der Hauptgeschäftsstelle des VHS- Zweckverbandes in Bad Driburg erhältlich.
Ab dem 23.12.2020 geht das VHS-Team in die Winterpause. Der Hauptverwaltungssitz „Am Hellweg 9“ in Bad Driburg ist während der Weihnachtsferien geschlossen. Die Verwaltung steht ab dem 06.01.2021 mit neuen Öffnungszeiten jeweils von 9-13 Uhr, sowie montags und donnerstags zusätzlich von 14-17 Uhr zur Verfügung. Da die Corona-bedingten Entwicklungen nicht im Voraus absehbar sind, können hier im Nachgang Änderungen erfolgen. Hinweise dazu werden über die Internetseite des VHS-Zweckverbandes bekannt gegeben.
Die schnelle und einfache Online-Anmeldung für das gesamte Kursprogramm 2021 ist ebenfalls über die bekannte Internetseite unter www.vhs-driburg.de bereits ab dem 18.12.2020 möglich. Telefonisch oder persönlich können Anmeldungen erst ab dem 06.01.2021 im Hauptverwaltungssitz des VHS-Zweckverbandes „Am Hellweg 9“ in Bad Driburg unter der Telefonnummer 05252 - 974 07-0 oder per Mail unter info@vhs-driburg.de entgegengenommen werden.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder