Kommunionkinder sammeln mit Friedenslichtern

Bild anzeigen

.

© Foto: privat

Höxter (ozm) - Kürzlich bastelten Kommunionkinder der Petrischule Höxter mit Eifer Friedenslichter, die vor der Nikolaikirche verkauft wurden. Es gab einen Stand in der Marktstraße und zwei mobile Gruppen, die in der Fußgängerzone unterwegs waren. Die Kommunionkinder waren sehr motiviert und hatten viel Freude beim Verkaufen ihrer Kerzen. Der Krieg in der Ukraine bewegt sie sehr. Daher war die Freude sehr groß, als alle Kerzen verkauft und die stolze Summe von 893,19 Euro gezählt werden konnten. Inzwischen wurden 900 Euro zusammen mit Grüßen und guten Wünschen der Kommunionkinder und Süßigkeiten an Thomas Hackler übergeben, der diese mit in die Ukraine genommen und direkt an ein Kinderheim übergeben hat. Die Kommunionkinder sind sehr stolz auf den großen Erfolg dieser Aktion und danken ganz herzlich allen Spendern.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder