Märchenwanderung für Groß und Klein

Höxter (ozm) - Am Sonntag, 22. September, startet die Märchenwanderung. Der AK Märchengesellschaft und der AK Wandern im HVV sowie der Kinderschutzbund laden Märchen- und Wanderfreunde, vor allem Familien mit Kindern, herzlich ein. Vor 4 Jahren hob die Märchengesellschaft diese Idee aus der Taufe, und nun ist die Märchenwanderung schon gute Tradition geworden; zuletzt z.B. begeisterte Schneewittchen, als es in der „Zwergenhütte“ (=Brunsberghütte) einen gedeckten Tisch nicht nur für sich, sondern auch für die großen und kleinen Mitwanderer vorfand. Im letzten Jahr musste die Wanderung kurzfristig abgesagt werden, doch im meist sonnigen September ist die Grippewelle sicher noch fern …
Für alle, denen eine Märchenwanderung (noch) unbekannt Ist: Die Teilnehmer „erwandern“ Stationen eines Märchens, das zunächst geheim bleibt, um die Spannung zu erhalten. An passenden Schauplätzen (z.B. Hütte oder Backofen bei Hänsel u. Gretel) tragen Vorleser aus der Märchengesellschaft Abschnitte aus dem Märchen vor, andeutungsweise kostümiert. Wo möglich, wird das Publikum einbezogen; es ist z. B. eingeladen, bekannte Formeln (Der Wind, der Wind...) mitzusprechen; ggf. wird auch eine kleine Überraschung verteilt. Man geht durch geheimnisvolle Wälder, tiefe Schluchten, macht Halt an Hütte oder Schloss ... und taucht so ein in die Welt des Märchens - ein vielseitiges Vergnügen für Jung und Alt!
Um 13 Uhr erfolgt das Treffen am Berliner Platz in Höxter zur Bildung von Fahrgemeinschaften; Start der Wanderung am Parkplatz Schloss Wehrden. Von dort geht es mit dem erfahrenen Wanderführer Erhard Mönnekes über einen „märchenhaften“ Weg, hören und erleben die Teilnehmer an einigen Stationen Szenen aus einem beliebten Märchen, genießen eine kleine Überraschung und landen nach ca. 2 Stunden wieder in Wehrden, wo im Cafe Potthast hausgebackener Kuchen und Kaffee bzw. Limonade auf sie warten. Kostenbeitrag inkl. Kaffee u. Kuchen: für Erwachsene 4 Euro, für Kinder in Begleitung frei. Der Wanderweg ist auch für Kinderwagen geeignet. Trotzdem ist festes Schuhwerk erforderlich.
Wegen der Organisation der Fahrt und Einkehr bitte möglichst vorher anmelden, Tel. 05271 37838.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder