Rathausklassik

Mozart, Schubert, Katalonisches und mehr

Höxter (ozm) - Ein wunderschönes Programm, das sich zwar auch an den Entstehungszeiten der einzelnen Komponisten orientiert, aber im wesentlichen doch mehr an den musikalischen Grundzügen und Themen von der Sonate über Stücke „aus dem Stegreif“ bis hin zur spanischen Folklore hat der peruanische Pianist Vladimir Valdivia für das Konzert der Rathausklassik am letzten Samstag im Februar, 24. Februar, um 19.30 Uhr im Historischen Rathaus in der Weserstraße 11 zusammengestellt. So ergibt sich bereits zu Beginn das erste „Wunderschöne“ aus Mozarts C-Dur-Sonate, von dem z. B. der renommierte Münchener Musikverlag Henle in seiner Urtextausgabe im Zusammenhang mit Mozarts erster, der a-Moll-Sonate schreibt: „...der erste Satz ist geradezu in übertriebene, übermütige Fröhlichkeit getaucht.“, über den zweiten Satz: „Einer der schönsten aller Mozart’schen Andante-Sätze ...“ und letztlich „Der dritte Satz ist ein heiteres Allegretto ...“
Der Eintritt zu diesem wunderschönen Konzert ist bis zum 18. Lebensjahr wie immer frei, für Erwachsene im Vorverkauf in Höxter bei der Buchhandlung Brandt (05271/1234) und im Historischen Rathaus (05271/194 33) beträgt er 15 Euro und für Schüler und Studenten 4 Euro. An der Abendkasse werden dann 17 bzw. 5 Euro erhoben.
Näheres ggf. unter 05271/950365 oder www.rathausklassik.info.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile