Nikolaus in der Kinderklinik

Bild anzeigen

Noch etwas skeptisch, der Blick auf das Geschenk von dem großen Mann mit Bart: Der Nikolaus hatte für alle kleinen Patienten in der Kinderklinik eine kleine Überraschung mitgebracht.

© Foto: privat

Höxter (ozm) - Der Nikolaus vergisst auch die kleinen Patientinnen und Patienten in der Kinderklinik des Klinikum Weser-Egge, St. Ansgar Krankenhaus Höxter, nicht. Aus seinem großen Jutesack zauberte er für alle Kinder ein Geschenk hervor.
Krankenpflegerin Lisa Disse und das Team der Kinderstation hatten wieder alles für den hohen Besuch vorbereitet, die Station geschmückt, Kerzen angezündet, Liedtexte und Weihnachtsgeschichten einstudiert. Begleitet von Flöte, Gitarre und Trompete empfingen sie zusammen mit den Kindern und ihren Eltern den Nikolaus mit "Hoch vom Himmel komm ich her". Die kleine Tami durfte den großen, weißbärtigen Mann mit rotem Gewand schon an der Pforte abholen und ihm beim Tragen seines Bischofsstabes helfen.
"Das wichtigste ist, dass ihr bis Weihnachten wieder gesund werdet. Dabei sollen Euch die leckeren Süßigkeiten ein bisschen helfen", sagte der Nikolaus und freute sich über die Lieder und Geschichten ebenso sehr, wie die Kinder über ihre Geschenke.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder