Orgelfestival Vox Organi zu Besuch

Höxter/Marienmünster (ozm) - Das neue Orgelfestival Vox Organi macht einen Besuch in Nordrhein-Westfalen. Am Samstag, 19. Mai, spielt Christian Ortkras Werke von Hieronymus Praetorius, Dietrich Buxtehude und Johann Sebastian Bach auf der Klausing-Orgel in St. Kiliani Höxter. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr.
Am Pfingstmontag, 21 Mai, ist Vox Organi in der Abtei Marienmünster zu Gast. Die Patroclus-Möller Orgel spielt Simon Reichert aus Neustadt/Weinstraße; sein Programm wird ergänzt durch den Bariton Christopher Jung und den Trompeter Rupprecht Drees. Auf dem Programm stehen Werke von Bach, Händel, Reger, Fauré und anderen. Das Konzert beginnt um 17:00 Uhr. Wie immer bei Vox Organi ist bei beiden Konzerten der Eintritt frei.
Das Festival Vox Organi wird 2018 zum ersten Mal veranstaltet. Es wurde ins Leben gerufen von Propsteikantor Martin Heubach, dem langjährigen Intendanten von Concerto Gandersheim e.V und dessen ersten Vorsitzenden, KMD Prof. Dr. Friedhelm Flamme, der auch als Konzertorganist am Festival mitwirkt. Vox Organi findet mit großem Erfolg seit April und noch bis Juni an den verschiedensten, zum Teil durch bestehende Konzertreihen bereits bekannten Spielstätten in der gesamten Großregion Südniedersachen statt. Das Festival hat sich zum Ziel gesetzt, zum einen die teilweise wenig bekannten Sakralräume mit ihren historischen Orgeln und zum anderen die Orgel- und Kirchenmusik einem breiteren Publikum zugänglich zu machen.
Alle wichtigen Informationen und das gesamte Programm gibt es auf www.voxorgani.org.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile