Spendenübergabe der Aktion „Kinder malen für Kinder“

Bild anzeigen

Es grüßen die Veranstalter und Unterstützer der Aktion „Kinder malen für Kinder“.

© Foto: privat

Höxter (ozm) - Im Rahmen des Märchentags 2017 in Höxter fand zum ersten Mal die Aktion „Kinder malen für Kinder“ in Zusammenarbeit mit dem OLDIE CLUB Höxter vor dem LION Restaurant statt.
Kinder und Jugendliche konnten hier „Open Air“ bei strahlendem Sonnenschein in Begleitung von den zwei Künstlerinnen Iris Faucett und Saskia Dahlheimer Acrylbilder auf richtige Leinwände malen, die im Anschluss für einen guten Zweck veräußert wurden.
Es zeigte sich, dass diese neue Aktion am Märchentag sehr guten Anklang und Zuspruch fand und es haben viele Kinder und Jugendliche mit Kreativität und Spaß tolle und einzigartige Bilder gemalt.
Die Ölmühle Solling war im Vorfeld von dieser Aktion begeistert und gab den jungen Künstlern den Auftrag, ein Bild zum Thema Ölmühle Solling zu malen. Dabei entstand ein wundervolles Kunstwerk, welches im Ölmühlen Laden Boffzen ausgestellt wurde und dort bewundert werden kann.
Die erzielten Erlöse in Höhe von insgesamt 600 Euro wurden nun an zwei Einrichtungen gespendet, die auch überwiegend Kinder und Jugendliche bzw. deren Familien in Höxter und Umgebung unterstützen. So wurde ein Teil der Spende an die Diakonie Höxter getätigt und der andere Teil ging an den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Paderborn-Höxter.
Beide Einrichtungen zeigten sich begeistert von dieser Aktion und bedankten sich ausdrücklich. Die Spenden werden für die Schulmaterialkammer und Familien-Einzelfallhilfe der Diakonie Höxter bzw. für die Unterstützung von betroffenen Familien mit erkrankten Kindern und Jugendlichen in Höxter und Umgebung verwendet.
Aus organisatorischen Gründen konnte „Kinder malen für Kinder“ in diesem Jahr nicht stattfinden. Am Märchentag 2019 wird diese Aktion aber wieder mit viel Spaß und Begeisterung in Höxter zu finden sein.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder