Café & Zimmertheater

Zauberhaft komisch ins neue Jahr

Bild anzeigen

Café & Zimmertheater Höxter startet Theatersaison 2020mit Martin Sierp.

© Foto: privat

Höxter (ozm) - „Zum Anbeissen“ hieß das Programm des Gastkünstlers Martin Sierp, der am 24. und 25. Januar auf der Bühne „Stummrige 7“ des Zimmertheaters Höxter stand. Und was es zu sehen gab, war allerhand: Eine Impro-Stand-Up-Comedy-Magic-Show. Und es wurde nicht zu viel versprochen. Martin Sierp zeigte alles, was er konnte. Doch er stand nicht ganz allein auf der Bühne. Mit dabei hatte er seine urkomischen Charaktere, wie Karl Lagerfeld und „Der Fürst der Finsternis“, der aber gar nicht so finster war, zur Freude der Zuschauer. Zwischen all diesen Comedynummern, durfte aber auch das Zaubern nicht fehlen: Gedankenlesen, Entfesselungstricks und blitzschnelle Kostümwechsel. Kurzum; „ein rasanter Abend, der unbedingt nach Wiederholung schreit!“, so die beiden Betreiber und Schauspieler Stefan Marx und Simon Hillebrand“. Theaterbegeisterte brauchen aber gar nicht so lange warten. Neben den Gastspielen, gibt es bis zum Sommer auch schon alle Termine der Eigenproduktionen, bei denen es noch freie Plätze gibt. Im Februar, März und April steht die szenische Märchenlesung „Es war zweimal…“ auf dem Programm. Ein unterhaltsamer Abend mit einem Mix aus Lesung und unterhaltsamen Schauspiel. Garantiert nicht nur was für Märchenfans. Freie Termine sind: Donnerstag, 9. und Donnerstag, 30. April. Von Mai bis August gibt es ein Wiedersehen mit der Schauspielkomödie „Landei gesucht!“. Bauer Erwin sucht eine Frau und sein bester Freund und Gastwirt Alfons soll helfen den passenden Deckel zu finden. Hier gibt es noch Karten an folgenden Terminen: Donnerstag, 23. und Mittwoch, 29. und Freitag, 31. Juli und Donnerstag, 6. August. Weitere Informationen über die Stücke und Theaterkarten gibt es wie immer direkt im Café zu den Öffnungszeiten, im Internet unter www.cafe-zimmertheater.de, oder Tel. 05271/9660520.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder