Weinfest zum 140-jährigen Chorjubiläum

Bild anzeigen

(V.l.) Die Präsidentin des Sängerbundes Warmetal, Thea Rattai, und die Vorsitzende des Jubiläumschores, Claudia Hedrich.

 

© Foto: Brunhilde Berndt

Westuffeln (hai) - Eine Woche nach der Dorfkirmes war auch das 4. Weinfest des Gemischten Chores in Verbindung mit dessen 140-jährigen Jubiläum gut besucht. Der Wein der „Weinkellerei Scheffer“, das unterhaltsame Programm mit viel Musik und besonders die gemütliche Atmosphäre, die an ein Weindorf erinnerte, versetzte die Besucher, ob jung oder alt, schnell in Partystimmung.
Der Chor unter der Leitung von Agnes Storz präsentierte seinem Publikum zu Beginn einige Kostproben des neueren Repertoires, wie z.B. „Lollipop“ und „California Dreaming“. Der stellvertretende Vorsitzende Jürgen Düster führte durch das Programm. In seiner kurzen, unterhaltsamen Rede skizzierte er den Verlauf der 140 Jahre Vereinsleben, die durch eine Fotoausstellung im Eingangsbereich der Turnhalle veranschaulicht wurde. Er hob den Spaß und die Freude am gemeinsamen Singen sowohl für die Chormitglieder als auch für die Zuhörer hervor. Die Präsidentin des Sängerbundes Warmetal, Thea Rattai, schilderte in ihrer Begrüßung die aktuellen Bedürfnisse aller Gesangvereine. Die Verknüpfung des Weinfestes mit dem Vereinsjubiläum sei genial, betonte sie, weil die Geselligkeit eine sinnvolle und passende Komponente zum Chorgesang darstelle. Der Vorsitzende der Vereinsgemeinschaft, Christoph Heuser, stellte fest, dass der Gemischte Chor der älteste Verein der Westuffeler Dorfgemeinschaft ist.
Nach weiteren Liedbeiträgen des Jubiläumschores, bei denen einige Gäste gern mitsangen, übernahm die „Harmonie“ aus Meimbressen. Unter der Leitung von Carina Winzer sorgten die Meimbresser mit ihrer bekannten, zünftigen Musik für beste und zum Weinfest passende Unterhaltung. Es wurde getrunken, getanzt, geschunkelt, gesungen und gelacht. Zu der heiteren Stimmung bis nach Mitternacht trug auch eine Tombola bei.
Angespornt durch den guten Besuch und die tolle Stimmung planen die Westuffeler Sängerinnen und Sänger in zwei Jahren wieder ein Weinfest auszurichten.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder