Erfolgreiche Sportler der TSG ausgezeichnet

Hofgeismar (MR) – Einen ganz besonderen Rahmen schuf die TSG Hofgeismar ihren Sportlern. Im Polizei-Bistro auf der Hessentagsstraße wurden die erfolgreichen Sportler des vergangenen Jahres geehrt. Zahlreiche Besucher gaben der Veranstaltung einen tollen Rahmen. Insgesamt wurden 57 Sportler aus vier Abteilungen geehrt.

Bild anzeigen

Erfolgreiche Läufer v.l. 1. Vorsitzender Reinhard Priem, Thomas Hüther, Martina Knobel, Fritz Koch und stellv. Abteilungsleiter Gerald Backofen.

© Foto: Rubisch

Das erste sportliche Highlight setzte die Tanzformation Qutano mit ihrer mitreißenden Showeinlage. Auf dem Sprung zum Wettkampf schauten einige Leichtathleten im Festzelt vorbei und erhielten ihre Ehrungen. Mit Gold wurden Vanessa Grimm und Nora Lehnebach geehrt. Silber erhielten Vanessa Schacht, Jonas Jordan, Jessica Grimm, Julius Schildknecht, Jonah Watzek, Bastian Mrochen, Christoph Ritter, Jennifer Heier, Zoe Marie Dolstra und Jule Mrochen. Bronze ging an Jan Bönning, Nico Spalting, Lars Nowigk, Dominik Zeich, Candice Karmakar und Nele Dolstra.
Eine noch sehr junge Abteilung in der TSG sind die Ringer. Sie gehören erst seit dem Jahr 2013 zum Verein. Zehn Nachwuchsringer erhielten eine Bronzemedaille für unterschiedliche Platzierungen im abgelaufenen Jahr. Zuvor erwiesen die jungen Ringer noch, in einer kurzen aber schwungvollen Präsentation, über welch gute turnerische und kämpferische Fähigkeiten Sie bereits verfügen.


Eine feste Größe im Verein hingegen ist der Lauftreff der TSG. Auch hier gab es in diesem Jahr besondere Leistungen zu würdigen. Fritz Koch wurde Zweiter seiner Altersklasse bei einem 50 Kilometerlauf in Lahntal. Darüber hinaus belegte er den zweiten Platz in der Altersklasse M60 beim Nordhessencup in der 20 Kilometer Wertung. Als erste Frau im Lauftreff überhaupt lief Martina Knobel einen Ultramarathon. Die 48 Kilometer lange Strecke von Bad Karlshafen nach Dassel lief sie in 5:25 Stunden. Das reichte im Endklassement zu Platz neun. „Der längste Trainingslauf war 35 Kilometer“, berichtet die Ausdauerathletin, die im gesamten Jahr auf gut 2000 Laufkilometer kommt. Thomas Hüther erreichte in der Kombiwertung des Nordhessencups den fünften Platz und wurde ebenfalls mit der Bronzemedaille ausgezeichnet.
Zum Abschluss der Veranstaltung wurden noch die männliche A-Jugend und die weibliche C-Jugend der Handballabteilung geehrt. Beide Teams wurden in der vergangenen Saison Meister ihrer Klassen. Die Mädchenmannschaft blieb in der Bezirksoberliga mit 33:0 Punkten sogar verlustpunktfrei.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder