Stadthalle Holzminden

Chinesischer Nationalcircus: Grenzenlose Akrobatik

Bild anzeigen

Der Chinesische Nationalcircus präsentiert farbenprächtige Auftritte.

© Foto: privat

Holzminden (ozm) - Die fee fairs events entertainment GmbH & Co. KG präsentiert in Kooperation mit der Stadtmarketing Holzminden GmbH im Frühjahr nächsten Jahres, 6. März 2019, ein echtes Highlight in der Holzmindener Stadthalle. Der weltbekannte Chinesische Nationalcircus macht im Rahmen seiner Jubiläumstour zum 30-jährigen Bestehen Station in Holzminden. Diese hochkarätige Veranstaltung gastiert üblicherweise nur in deutlich größeren Städten. Dank engagierter Sponsoren konnte diese Show jetzt nach Holzminden geholt werden. Die Veranstalter freuen sich mit dieser Veranstaltung ein Zeichen für die kulturelle Vielfalt der Veranstaltungen in der Stadthalle setzen zu können.
Zum Jubiläum präsentiert der Chinesische Nationalcircus „The Great Wall“ - eine Show, die in den Attitüden dem weltberühmten Bauwerk gleicht. Groß, stark und majestätisch! Denn kaum ein anderes Bauwerk in China ist so sehr ein Synonym für die frühe Vorherrschaft der chinesischen Hochkultur, deren Auswirkungen sich ja ebenfalls in der Perfektion, der über 2.000 Jahre alten chinesischen Akrobatik widerspiegeln.
30 Top-Artisten mit 30 preisgekrönten Darbietungen zum 30er Jubiläum, und allen spezifischen inszenatorischen Errungenschaften der letzten 30 Jahre, werden jetzt aktuell in dieser Show um die Große Mauer die Einmaligkeit der chinesischen Akrobatik zelebrieren. Ein artistisches Feuerwerk mit Geschichte und Geschichten des traditionellen Chinas rund um das größte sagenumwobene Bauwerk der Welt, entfalten sich in der gewohnt artifiziellen Symbiose aus spektakulärer Akrobatik, bezauberndem Tanz, ergreifendem Schauspiel, einfühlsamer Musik und humorvoller Poesie. Getreu der Devise, dass ein chinesischer Artist keinen Handstand macht, sondern der Handstand ist, bieten die Meisterakrobaten aus dem Reich der Mitte scheinbar grenzenlose Variationen der Artistik, beim Versuch die Schwerkraft aufzuheben. Als Mittelpunkt der Geschichte stellt die Mauer als wohl deutlichste Darstellungsform einer Grenze den passenden Kontrast zum unbeschreiblichen Tun der Künstler ohne Grenze.
Tickets für diese besondere Veranstaltung gibt es im Büro der Stadtmarketing Holzminden GmbH oder unter www.hellwegticket.de.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder