Holzmindener Entenrennen

Die Planungen haben begonnen

alle Bilder anzeigen Bild anzeigen

Die Enten machen sich auf den Weg.

© Foto: privat

Holzminden (ozm) - Es dauert zwar noch etwas bis zum 5. Holzmindener Entenrennen, das in diesem Jahr am 7. September stattfinden wird. Die umfangreichen Vorbereitungen haben jedoch bereits begonnen. Und da die veranstaltenden Rotarier in 2018 bereits vor dem offiziellen Verkaufsende fast 3000 Lose ausgeben konnten, wird es in diesem Jahr 1500 zusätzliche Rennlizenzen geben.
Die Tickets für das Hauptrennen werden unverändert für 5 Euro angeboten. Mit jeder Nummer eines so erworbenen Loses geht eine Rennente mit der gleichen Nummer an den Start. Der Verkauf der Tickets wird ab dem 10. August auf dem Holzmindener Marktplatz beginnen. Und eine kleine Veränderung wird es auch beim 5. Holzmindener Entenrennen geben: Schmückenten werden nunmehr für 7 statt 10 Euro verkauft, um möglichst viele Teilnehmer, insbesondere Kinder, zu erreichen.
Wer schon jetzt eine Rennlizenz erwerben möchte, kann dies tun. Ab sofort beginnt der Vorverkauf über Kreisholzmindener Schulen und Vereine. Die Hälfte des hier erzielten Erlöses geht im Übrigen unmittelbar an den Förderverein der teilnehmenden Schule bzw. an die Kinder- und Jugendarbeit des beteiligten Vereins. Schulen und Vereine, die noch mitmachen möchten, wenden sich bitte an Dr. Norbert Kalkert, Tel. 05531/140180 oder E-Mail nkalkert@gmx.de.
Der Gesamtüberschuss der Veranstaltung wird wieder einem wohltätigen Zweck mit Schwerpunkt auf Kinder- und Jugendarbeit zufließen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder