Neuer Wanderführer

Die Wilde Heimat zu Fuß erleben

Bild anzeigen

Neuer Wanderführer der Solling-Vogler-Region.

© Foto: SVR

Neuhaus (ozm) - Seit Anfang des Jahres 2022 darf sich die Solling-Vogler-Region im Weserbergland (SVR) offiziell Niedersachsens erste Qualitätsregion Wanderbares Deutschland nennen. Mit dieser Auszeichnung verschreibt sich die SVR ganz den Bedürfnissen der Wandergäste. Circa 1.000 Kilometer Wegenetz und 16 Qualitätstouren bieten ausgiebigen Wandergenuss für Groß und Klein. Passend zum bundesweiten Tag des Wanderns - dem 14. Mai - ist nun der neue Wanderführer über die Solling-Vogler-Region erschienen. Im Rahmen eines kleinen Wanderfestes, als Dank für den Einsatz der Wegepaten der Qualitätstouren, wurde dieser den Wegepaten am Tag des Wanderns vorgestellt.
Die Qualitätstouren gelten als Herzstücke der Region und sind gemäß der "Wilden Heimat" thematisch in "wilde" und "heimatliche" Touren eingeteilt. Sie bilden das gesamte Spektrum der spannenden Natur- und Kulturlandschaft der Region ab und bestechen mit ausgezeichneter Wegequalität.
Der Wanderführer enthält authentische Beschreibungen zu den Qualitätstouren sowie weiteren ausgewählten Touren der Region. Unter dem Motto "Die wilde Heimat zu Fuß erleben" werden Wanderinteressierte durch die Solling-Vogler-Region geleitet und zu bevorstehenden Wanderungen inspiriert. Mit diesem 224 Seiten starken Buch in den Händen, können die Leser dem Alltag gedanklich entfliehen und finden sich kurzerhand auf dem nächsten Wanderausflug in der "Wilden Heimat" wieder.
"Mit dem Wanderführer kann nun die passende Ergänzung zu der kürzlich erschienenen Wanderkarte angeboten werden", freut sich SVR-Geschäftsführer Manuel Liebig. "Die Leser erhalten ein fundiertes literarisches Werk, voller Emotionen und inhaltlicher Tiefe - eine echte Bereicherung für die Qualitätsregion Wanderbares Deutschland".
Die Autorin Birgit Czypull ist selbst leidenschaftliche Wanderin und hat alle 27 Touren gemeinsam mit dem Fotografen und Verleger des Wanderführers, Jörg Mitzkat erkundet. Dadurch beschreibt sie die Wanderwege überaus kenntnisreich mit einem sehr persönlichen und authentischen Blick. "Besonders die unverhofften Begegnungen mit den häufig mitten im Wald auftauchenden knorrigen Bäume, uralt und Weisheit ausstrahlend, waren beeindruckend. Als stumme Zeugen anderer Zeiten gaben sie mir immer wieder Grund zum Nachdenken und Innehalten. Das Gefühl von Beständigkeit und Vergänglichkeit - ein faszinierender Kontrast. Obwohl ich hier aufgewachsen bin und hier seit über 50 Jahren lebe, hat mich immer wieder die pittoreske Schönheit dieser Landschaft überwältigt", so Frau Czyppull. Mit zahlreichen Fotos weckt die Lektüre Lust, hinauszugehen und die waldreichen Täler der Solling-Vogler-Region inmitten des Weserberglandes zu erkunden.
Erhältlich ist der neue Wanderführer zum Preis von 16,80 Euro direkt bei der SVR in Holzminden-Neuhaus, im Online-Shop der SVR, beim Verlag Jörg Mitzkat, im regionalen Buchhandel und in den Tourist-Informationen in der Solling-Vogler-Region.
Weitere Informationen sind bei der Solling-Vogler-Region im Weserbergland unter www.solling-vogler-region und Tel. 05536/960970 erhältlich.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder