NABU

Forschen und Spielen am Bach

Holzminden (ozm) - Im Bach leben nicht nur verschiedene Fische - im Wasser und unter Steinen lassen sich auch kleine Insektenlarven und noch viele andere Lebewesen entdecken: Am Sonnabend, 27. April, lädt der NABU Holzminden alle interessierten Kinder ab 6 Jahren ein, mit Kescher und Lupe die Bewohner des Hasselbaches kennen zu lernen.
Treffpunkt ist um 15 Uhr der Spielplatz am Pipping im Heuweg in Holzminden. Gummistiefel, Handtuch, ein zusätzliches Paar Socken und ein wenig Proviant sind mitzubringen. Wer hat, kann außerdem ein Küchensieb und eine eigene Becherlupe mitbringen. Die Bachexpedition dauert etwa 3 Stunden, die Leitung übernehmen Annette Dombrowski-Blanke, Brigitte Liebau (05531/7487) und Sandra Henke (05532/972 577). Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um eine Anmeldung gebeten (telefonisch oder per E-Mail an info@NABU-Holzminden.de).

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder