Kinderfreizeit auf Ameland

Bild anzeigen

Kinderfreizeit auf der holländischen Insel Ameland.

© Foto: privat

Holzminden (ozm) - Das Jahr 2020 war für alle nicht einfach, auch die beliebte Kinderfreizeit der kath. Kirche konnte pandemiebedingt nicht auf Ameland stattfinden. Stattdessen ging es ins Waldheim "25-Eichen" nach Stadtoldendorf. Kam auch sehr gut an, die Kinder haben die "Pandemieauszeit" genossen.
Dieses Jahr soll es aber wieder das Original sein! Das Haus und die Fähre sind gebucht, im August geht es wieder nach Ameland.
Die Insel im holländischen Wattenmeer ist ideal für eine Freizeit, ein kilometerlanger Sandstrand mit bewachten Badezonen, kleine, übersichtliche Dörfer, urige Wälder, viele Dünen, lange Radwege und natürlich viele andere Kinder.
Ein abwechslungsreiches Programm wird auch dieses Jahr wieder angeboten, mit Highlights wie Fahrradtouren durch die Dünen, Baden in der Nordsee, Kutterfahrt zu den Robben, Treckerfahrt am Strand, Geländespiel oder Discoabend. Auch die riesige Hüpfburg ist wieder reserviert.
Aber auch der christliche Aspekt kommt nicht zu kurz, bei einer Morgen- und Abendrunde mit kurzem Gebet oder einem Lied bleibt den Kindern etwas Zeit zur Besinnung und zum Innehalten.
Untergebracht sind die Kinder auf einem ehemaligen Bauernhof, der für die Belange einer Freizeit umgebaut ist.
Mit einem großem Saal, einer großer Spielwiese, Dünen hinterm Haus, 4-8 Bett Zimmern und einer modern ausgestatteten Küche sind alle Grundlagen für eine gelungene Freizeit gelegt.
Nachdem die Freizeit in den letzten Jahren schnell ausgebucht war, empfiehlt es sich, sein Kind schnell anzumelden.
Die Freizeit findet statt vom 02.08. - 16.08. und kostet 325 Euro (Geschwisterermäßigung 30 Euro). Anmelden kann man sein Kind unter www.st-josef-hol.de.
Die Leitung (Thomas Brill) die Betreuer und das Küchenteam freuen sich mit den Kindern auf eine tolle Ameland-Freizeit.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder