Klassisches russisches Ballett in Holzminden

Bild anzeigen

Schwanensee.

© Foto: privat

Holzminden (ozm) - Faszination, Eleganz und Schönheit des klassischen russischen Balletts aus Moskau, prachtvolle Kostüme und wunderschöne Bühnenbilder: All dies ist „Schwanensee“. Am 17. Dezember 2020 dürfen sich die Besucher der Holzmindener Stadthalle auf dieses Ballett freuen.
Die Musik des genialen Komponisten P.I. Tchaikovsky und die exquisiten sowie die raffinierten Tänze von Marius Petipa und Lev Ivanov prägen den „Schwanensee“. Die Rolle der Odette, welche vom bösen Zauberer in die Schwanenkönigin verzaubert wurde, und des Gegners, des Schwarzen Schwans, ist eine tänzerische Herausforderung für jede Ballerina. Beide Rollen mit verschiedenen Charakteren werden von derselben Tänzerin dargestellt.
Die Tickets sind bereits unter unten stehender Website und - sobald wieder geöffnet - im Stadtmarketing Holzminden, Markt 2, 37603 Holzminden erhältlich.

https://www.reservix.de/

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder