Der Natur auf der Spur

Kleine Auszeiten in der Solling-Vogler-Region

Bild anzeigen

Jan Nölker, Mitarbeiter des Naturpark Solling-Vogler, beim Markieren der Lebensraumroute Hochmoor Mecklenbruch im Forstamt Neuhaus.

© Foto: Naturpark Solling-Vogler

Neuhaus (ozm) - Weitläufige Wälder, plätschernde Bäche, urtümlich anmutende Moore, Berge mit sagenhaften Ausblicken, dazwischen immer wieder tiefe Täler mit sattgrünen Wiesen, eine artenreiche Flora und Fauna: All das – und noch viel mehr – hat die Solling-Vogler-Region zu bieten. Die vielfältige Landschaft ist aber nicht nur schön anzuschauen und Erholungsort für die Einwohner und Gäste der Region, sondern vor allem Lebensraum einer Vielzahl an Tieren und Pflanzen. Die Lebensräume sind dabei vielfältig wie die Landschaft selbst.
Auf Entdeckungstour durch die verschiedenen Lebensräume laden die insgesamt elf Lebensraumrouten des Naturparks Solling-Vogler ein. Zu entdecken gibt es Kalkböden, Mittelgebirgsbäche, Wiesentäler, Moore, Fichten-, Eichen-, Buchen- und Laubmischwälder, Stillgewässer, Steinbrüche und den Hutewald Solling. Jeder der Lebensräume ist auf seine Art einzigartig und beheimatet zahlreiche seltene Tier- und Pflanzenarten – allesamt Spezialisten, die sich perfekt auf die Bedingungen ihres Lebensraumes eingestellt haben und ohne die das Ökosystem, so wie es ist, nicht funktionieren würde. Doch wie funktionieren eigentlich diese ökologischen Zusammenhänge? Und wie sind die verschiedenen Lebensformen miteinander verknüpft? Antworten auf diese und viele weitere Fragen erhalten Interessierte auf zahlreichen Informationstafeln entlang der Lebensraumrouten.
Alle elf Lebensraumrouten wurden unlängst vom Naturpark Solling-Vogler kontrolliert und hergerichtet – so wurden Wegmarkierungen ersetzt und ergänzt, damit sich Wanderer sicher auf den festgelegten Touren bewegen können, Bänke wurden gereinigt und repariert, Wege freigeschnitten und Informationstafeln geputzt, so dass Freizeit- und Wanderspaß ungetrübt genossen werden können.
Informationen sowie Flyer zu den einzelnen Lebensraumrouten gibt es auf der Internetseite des Naturparks unter www.naturpark-solling-vogler.de sowie im Solling-Vogler-Guide, der interaktiven Tourenkarte der Solling-Vogler-Region, wo die Touren auch für unterwegs kostenfrei runtergeladen werden können.
Die Lebensraumrouten des Naturparks Solling-Vogler sind ein tolles Angebot für die Qualitätsregion Wanderbares Deutschland, an deren Umsetzung die Partner Solling-Vogler-Region im Weserbergland, Naturpark Solling-Vogler und die Niedersächsischen Landesforsten mit Hochdruck arbeiten. Qualitätswanderregionen haben sich das Thema Wandern zum Schwerpunkt genommen und erfüllen eine Vielzahl an Kriterien des Deutschen Wanderverbandes, um ihren Gästen einen vollendeten Wandergenuss zu bieten.
Weitere Informationen sind bei der Solling-Vogler-Region im Weserbergland unter www.solling-vogler-region.de und Tel. 05536/960970 erhältlich.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder