Neues Sekretärinnen-Doppel

Holzminden (ozm) - Drei Kirchengemeinden in Holzminden werden ab 1. Januar 2019 ein gemeinsames Büro eröffnen. Dieses war schon bei den Verhandlungen zur Gründung einer Gesamtkirchengemeinde innerhalb Holzmindens verabredet worden.
Auch wenn diese Verhandlungen gescheitert sind, so haben die Luther-, die St. Thomas- und die St. Michaelisgemeinde daran festgehalten, ihre Büros zusammenzulegen.
Das neue Büro befindet sich in der Dr.-Jasper-Straße 18.
Aus der St. Thomasgemeinde ist Frau Heinze weiterhin dabei. Neu eingestellt wurde Frau Carola Bartsch. Beide sind dabei, sich in ihre neuen Aufgaben einzuarbeiten.
Durch die Zusammenarbeit kann der Service verbessert werden. Die Kirchenvorstände freuen sich über die Realisierung dieses gemeinsamen Projektes.
Die Dr.-Jasper-Straße finden Besucher auf der anderen Seite des Friedhofs an der Allersheimer Straße vor der Tankstelle rechts. Das Büro befindet sich vor der Kirche auf der linken Seite im Erdgeschoss des Mietshauses Nr. 18.
Geöffnet hat das Büro dienstags von 9 bis 12 Uhr, donnerstags von 15 bis 18 Uhr. Telefonisch ist es erreichbar unter 05531/981760.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder