Veranstaltung richtet sich an Gründer, Visionäre und Vordenker

Holzminden (ozm) - Am Mittwoch, 23. Mai 2018, veranstalten die Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen (HAWK), der Südniedersachsen Innovationscampus (SNIC) und Startup Göttingen e.V. den „1. Prop-Tech & Real Estate Innovation Day“ im Hauptgebäude der HAWK in Holzminden, Haarmannpatz 4. Der genaue Veranstaltungsort ist im Gebäude ausgeschildert. Ziel der Veranstaltung ist es, den Studierenden der HAWK, aber auch Gründern, Gründungsinteressierten, Vordenkern, Visionären und Interessierten aus der Region für die Risiken und Chancen der Digitalisierung zu sensibilisieren. Mit mehreren Vorträgen, einer Podiumsdiskussion und einem abendlichen „Get-together & Networking” sollen die Chancen der digitalen Transformation in der Immobilienbranche aufgezeigt werden.
Die Digitalisierung und Automatisierung verändert in naher Zukunft unsere heutige Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung. Die Welle der digitalen Transformation hat dabei mittlerweile auch die Immobilienbranche erreicht. Wie bei jeder Veränderung aber gilt auch hier: Wer jetzt handelt, hat beste Chancen als Gewinner aus dieser Entwicklung hervorzugehen. Die Organisatoren wollen mit ihrer um 16 Uhr beginnenden Veranstaltung eben genau diese Chancen näher beleuchten und diskutieren. Während Jens Hansen über den „Megatrend Digitalisierung - Wie Innovationen unser Leben radikal verändern” referiert, stellt Nikolai Roth anschließend in seinem Vortrag die Digitalisierung - Wie Innovationen unser Leben radikal verändern” genauer vor.
Ab 19.30 Uhr dann geht die Veranstaltung im Essighof mit Snacks und Drinks weiter. Dort soll beim "1. Startup & Innovation Meetup Holzminden" in lockerer Atmosphäre über Geschäftsideen, Innovationen und Projekte gesprochen werden. Das Kennenlernen und die Vernetzung mit regionalen Gründern sowie der Wissens- und Erfahrungsaustausch stehen dabei im Mittelpunkt des Abends. Sowohl die Teilnahme in der HAWK als auch im Essighof in der Halbmondstraße 4 sind kostenfrei. Anmeldung zu den einzelnen Terminen können unter info@startup-goettingen.de vorgenommen werden.
Die Veranstaltungen werden präsentiert von der HAWK- Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst, dem Südniedersachsen InnovationsCampus (SNIC - www.snic.de) und Startup Göttingen. Der Landkreis Holzminden als Partner des SNIC freut sich, viele Zuschauer bei den Veranstaltungen begrüßen zu können.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile