4. Holzmindener Entenrennen

Wieder mit Schönheitswettbewerb

Bild anzeigen

Freunde des Malens und Bastelns können sich im Zuge des Schönheitswettbewerbs so richtig an ihren Renn-Enten austoben.

© Foto: privat

Holzminden (ozm) - Am 8. September 2018 um 12 Uhr wird das Holzmindener Entenrennen in die vierte Runde gehen, wenn einige tausend Renn-Entchen von der Weserbrücke aus bis zum Speicher um die ersten Plätze kämpfen. Auf die Sieger warten wieder Sachpreise in Höhe von insgesamt 5000 Euro, und die Erlöse wird der veranstaltende Förderverein des Rotary Clubs Holzminden in bewährter Form für wohltätige Zwecke spenden.
Der Rennlose-Verkauf an den Schulen und in den Vereinen hat übrigens schon begonnen: Wer dort ein Ticket für 5 Euro erwirbt, spendet automatisch 2,50 Euro an den Förderverein der jeweiligen Institution. „Ich freue mich sehr, dass sich fast alle größeren Vereine und Schulen beteiligen“, so Dr. Norbert Kalkert, der das Rennen für den Rotary Club Holzminden mitorganisiert. Vereine und Schulen, die noch mitmachen möchten, können sich noch bis spätestens Ende Juni bei Dr. Norbert Kalkert unter Tel. 05531/140180 oder per E-Mail (nkalkert@gmx.de) melden.
Auch einen Schönheitswettbewerb wird es im Übrigen wieder geben: „Für 10 Euro verkaufen wir Rennenten, die nach bestimmten Regeln gestaltet werden sollten“, erklärte Kalkert. „Die Schmückenten können mit wasserfester Farbe bemalt und mit Dekorationsmaterial beklebt werden. Zusätzliche Antriebs-und Auftriebsaggregate sind aber nicht erlaubt.“ Die Hauptabmessungen der nackten Enten dürfen um maximal 100 Prozent vergrößert werden. Ansonsten ist alles erlaubt: Federschmuck, Strickwesten, Tüll, Hüte, Tattoos, Piercings, Strasssteine und vieles mehr. Als Klebstoff haben sich Heißkleber und handelsüblicher Kraftkleber bewährt.
Zu schmückende Enten können ab sofort zusammen mit einer Anleitung und dem Teilnahmeticket beim Stadtmarketing Holzminden, Markt 2 erworben werden. Die aufgehübschten Exemplare müssen dann bis zum 30. August dort wieder abgegeben werden. Die drei schönsten Enten werden anschließend durch eine Jury prämiert und erhalten Preise in Höhe von 200, 100 und 50 Euro. Und sie Sie nehmen natürlich auch am Entenrennen teil, so dass sie eine zweifache Gewinnchance haben.
Der Verkauf der Rennlose auf dem Holzmindener Wochenmarkt beginnt am 11. August, jeweils samstags vor dem Büro des Stadtmarketings.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder