"Wohnungslos! Nicht freudlos …"

Holzminden (ozm) - Was schon lange währt bleibt gut, daher wird die Ambulante Hilfe für wohnungslose Frauen und Männer in Holzminden ihre jährliche Tradition fortführen.
Die Weihnachtstaschenaktion geht wieder los. „Kommen Sie ab dem 25. November bis 16. Dezember 2019 zu uns in die Halbmondstraße 7, um eine Tasche abzuholen, und spenden eine Tasche voller Weihnachtsfreude für Menschen, die sonst oft am Rand der Gesellschaft sind.“
Teilnehmer dürfen ihrer Kreativität freien Lauf lassen, es wird allerdings gebeten, von „hochprozentigen“ Genussmitteln abzusehen.
„Sollten Sie vorhaben ein geschlechtsspezifisches Geschenk zu verpacken bitten wir um eine Kennzeichnung, ob es für einen Mann oder eine Frau gedacht ist.
Natürlich freuen wir uns auch über Geldspenden, die zum einen unsere Selbsthilfeprojekte unterstützen und auch individuelle Unterstützung bei den Besuchern ermöglichen.“
Spendenkonto bei der Evangelische Bank IBAN DE76520604100200601233 – Verwendungszweck: Ambulante Hilfe Holzminden.
„Wir bedanken uns jetzt schon, im Namen unserer BesucherInnen für die Hilfsbereitschaft und das Engagement der MitbürgerInnen Holzmindens, die dazu beitragen, dass die Magie von Weihnachten in der Ambulanten Hilfe Holzminden wieder einkehrt. Es ist jedes Jahr überwältigend mitzuerleben, wie spendenbereit die MitbürgerInnen von Holzminden und aus dem Landkreis sind.“
Für Nachfragen sind die MitarbeiterInnen in der Halbmondstraße 7 in Holzminden unter Tel. 05531/13134 und 140490 am Mo, Di, Do, Fr von 9.30 bis 13 Uhr und Mi von 10 bis 12 Uhr zu erreichen. In diesen Zeiten ist auch die Taschenausgabe und Annahme möglich.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder