Abschlussklassen von 1968 trafen sich

Bild anzeigen

37 ehemalige Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 a und b der Realschule Peckelsheim.

© Foto: privat

Willebadessen (wrs) - 37 ehemalige Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 a und b der Realschule Peckelsheim trafen sich zum 50-jährigen Abschlussjubiläum. Dabei war ein ehemaliger Mitschüler sogar von seinem Wohnort aus Finnland angereist. Es wollte wohl niemand der Anwesenden so richtig wahrhaben, dass die Schulentlassung tatsächlich schon ein halbes Jahrhundert zurück lag.
"Handelt so, als wenn von euch das Schicksal der Welt abhängt", hatte der damalige Direktor Dohmann den Abschlussklassen im Frühjahr 1968 mit auf den Weg gegeben. Beim Treffen nach 50 Jahren ging es aber erst mal einfache Sachen wie das Wiedererkennen. Danach war ausgiebiges Umarmen angesagt. In einer kurzen Vorstellungsrunde berichtete jeder über seine persönlichen zurückliegenden 50 Jahre. Danach ging es in Einzel- und Kleingruppengesprächen weiter. Dank des leckeren Mittags- und Kuchenbuffets im Café Kaffeebohne in Willebadessen hielten dann die meisten auch bis in die Abendstunden durch. Zum Abschied waren sich alle einig, dass sie so lange nicht auf das nächste Treffen warten möchten. In zwei Jahren ist es wieder so weit.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder