Präsentation: „Vom Nordkap bis Hawaii"

Willebadessen (wrs) - Horst Thiel von der Sternwarte Bad Driburg erfüllte sich einen jahrzehntealten Wunsch: Innerhalb von 10 Wochen reiste er von den Polarlichtern am Nordkap bis zum Venusvorübergang vor der Sonne auf Hawaii. In einer Full HD-Präsentation erleben die Beuscher die Polarlichter über Hammerfest, eine Fahrt mit Schlittenhunden, die ringförmige Sonnenfinsternis in New Mexico, eine Mondfinsternis sowie weltberühmte Observatorien wie Kitt Peak und Mount Wilson, wo vor 90 Jahren Edwin Hubbles Beobachtungen das Bild vom Universum revolutionierten, dazu beeindruckende Nationalparks im Südwesten der USA.
Unvergesslich ist der Flug mit einem Hubschrauber über die dampfenden Lavafelder von Big Island/Hawaii, die Fahrt mit Allradfahrzeugen zum 4200 Meter hoch gelegenen Mauna Kea Observatorium und immer wieder die berauschenden Farben der prachtvollen Vegetation und der Sonnenuntergänge.
Eine Reise mit diesen astronomischen Ereignissen wird erst in 125 Jahren wieder möglich sein.
Die Veranstaltung findet am Mittwoch, dem 6. April 2016, um 19 Uhr in der Kaffeebohne, Am Alten Markt in Willebadessen, statt. Die Gebühr beträgt 4 Euro. Anmeldungen können tagsüber unter Tel. 05644/8819, per Fax 05644/8839 oder per E-Mail an i.menzel@willebadessen.de bei der Leiterin der VHS-Stelle, Ingrid Menzel, vorgenommen werden. 
Weitere Informationen im Programmheft oder unter www.vhs-diemel-egge-weser.de.

 

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder