Generationenhaus und Deutsche Märchenstraße

Schwarze Schafe leben besser

Bild anzeigen

Das Theater LAKU PAKA spielt das Figurentheater „Schwarze Schafe leben besser“.

© Foto: LAKU PAKA

Hümme (hak) - Das Generationenhaus in Hümme und die Deutsche Märchenstraße laden gemeinsam zu einem märchenhaften Nachmittag am Donnerstag, dem 6. Oktober 2022, um 16 Uhr im Bahnhof in Hümme ein. Das Theater LAKU PAKA spielt das Figurentheater „Schwarze Schafe leben besser“: Ein schwarzes Schaf ist man nicht, man wird dazu gemacht – diese allzu menschliche Erfahrung ist der Ausgangspunkt für eine Fabel, die auf unterhaltsame Art zeigt, wie Konflikte in einer Herde entstehen und bewältigt werden könnten.
Gespielt wird mit ausdruckstarken Figuren in und auf einem äußerst wandlungsfähigen Schäferwagen. Eine rasante Geschichte für viele Schafe und einen einsamen Wolf.
Am Ende steht fest: alle Schafe sind klug - die einen schon vorher, die anderen nachher.
Kirstin Rhön vom Theater LAKU PAKA spielt diese fesselnde und anrührende Geschichte zum Staunen und Mitmachen für Klein und Groß.
Es wird um Anmeldung im Büro des Generationenhauses unter Tel. 05675/2519871 oder per E-Mail an office@generationnehaus-huemme.de gebeten. Der Eintritt kostet 6 Euro.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder