Weitere "Stein-Spenden" willkommen

Lego für Liebenauer Grundschüler

Bild anzeigen

V.l.: Michaela Munser (Vorsitzende des Fördervereins und Mitglied im Betreuungsteam), Matthias Waßmann (Raiffeisenbank HessenNord eG), Gerd Dornemann (Kassler Sparkasse) und Rektorin Silke Tschachtschal mit einigen der Lego-begeisterten Kinder.

© Foto: Aderholz

Von Kerstin Aderholz

Liebenau - Auf Anregung der Schülerbetreuung der Liebenauer Grundschule "Diemeltalschule" hatte der Förderverein die Anschaffung einer größeren Menge Lego-Steine beantragt, die den Schülern sowohl in der Betreuungszeit, aber auch für Unterrichtsprojekte zur Verfügung stehen sollte. Da Lego-Steine bekanntlich nicht sehr günstig sind, wurde nach Sponsoren gesucht, um die Anschaffung möglich zu machen. Mit der Kasseler Sparkasse und der Raiffeisenbank HessenNord eG waren diese schließlich gefunden. Jeweils 500 Euro wurden von den Geldinstituten zur Verfügung gestellt, sodass ein recht brauchbares Konvolut an Steinen erworben werden konnte, mit denen in der Zwischenzeit bereits imposante und kreativ gestaltete Werke entstanden sind.

Gerne würde die Diemeltalschule den Bestand noch aufstocken, wofür auch gebrauchte Steine gern angenommen werden. Wer z.B. auf dem Dachboden oder im Keller noch alte Lego-Steine "beherbergt" und selbst oder in der Familie keine Verwendung mehr dafür hat, kann diese gern während der üblichen Schulzeiten an die Diemeltalschule spenden und den Kindern damit eine große Freude bereiten.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder