Burg Trendelburg

Märchenfest beliebt bei Klein und Groß

Bild anzeigen

Viel Betrieb herrschte auch unterhalb der Trendelburg beim Märchenfest.

© Foto: Aderholz

Trendelburg (KA) - Sommerliche Temperaturen veranlassten wieder eine Vielzahl von Besuchern, sich zum Mittelalterlichen Märchenfest rund um die Trendelburg aufzumachen. Mit von der Partie waren natürlich viele Märchen- und Symbolfiguren der Region, darunter auch der weit über die Grenzen Trendelburgs bekannte Ritter Dietrich.

An den vielen verschiedenen Ständen und Stationen im Innenhof und unterhalb der Burg gab es eine Menge zu sehen, zu kaufen sowie auch Mitmachangebote, die vor allem von den Kindern gern genutzt wurden. Diese konnten sich z.B. als Schmied versuchen, Riesenseifenblasen produzieren, mit Sand malen und Bogenschießen. Letzteres wurde auch für die erwachsenen Gäste angeboten.
Mittelalterliche musikalische Darbietungen und Gaukeleien sowie ein Kindertheater rundeten das Programm für Groß und Klein ab.

Zur zwischenzeitlichen Stärkung standen herzhafte Snacks sowie Kaffee, Kuchen und kühle Getränke zur Verfügung.
Ein Feuerwerk bildete schließlich den Abschluss des Märchenfestes, das wie bereits im vergangenen Jahr einen erfolgreichen und unterhaltsamen Verlauf genommen hat.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder