Kreisschau des Kreisverbandes der Rassekaninchenzüchter

Präsentation der besten Zuchtergebnisse

Der Kleintierzuchtverein K 118 Deisel richtete anlässlich seines 50-jährigen Vereinsjubiläums die traditionelle Kreisschau des Kreisverbandes der Rassekaninchenzüchter Hofgeismar-Wolfhagen aus. In der Mehrzweckhalle in Deisel wurden über 300 Kaninchen von 50 Austellern, darunter auch Jugendliche, in 30 Rassen und Farbenschlägen präsentiert

Bild anzeigen

Sie belegten die ersten drei Plätze: Mike Evens aus Beverungen (Mitte) mit seiner Rasse Zwergwidder weiß Rotaugen vor Ausstellungsleiter Jörn Meimbresse aus Deisel (links) mit Kleinsilber blau und Kurt Ulott aus Breuna mit Zwergwidder thüringerfarbig.

© Foto: privat

Den besten Rammler der Schau zeigte Mike Evens (Beverungen) mit Zwergwidder weiß Rotaugen (97,5 Punkte) und die beste Häsin der Schau Kurt Ulott (Breuna) mit Zwergwidder thüringerfarbig (97,5 Punkte).
Für die beste Zuchtgruppe der Schau wurde Mike Evens für seine Rasse Zwergwidder weiß Rotaugen (388,0 Punkte) mit der Preismünze in Bronze des Landesbetriebes Landwirtschaft Hessen ausgezeichnet. Jörn Meimbresse hatte die zweitbeste Zuchtgruppe (387,0 Punkte) mit Kleinsilber blau und erhielt die Plakette des Landesverbandes Kurhessen. Bester Jungzüchter war Jakob Schulze (Udenhausen) mit Zwergwidder weiß Rotaugen (385,5 Punkte) und bekam die Medaille des Landesverbandes Kurhessen.

Jugend-Kreismeister wurden Felix Straßberger (KJ 49 Zierenberg) mit Thüringer (381,5 Punkte), Jakob Schulze (KJ 38 Harleshausen) mit Zwergwidder weiß Rotaugen (385,5 Punkte), Jannik Siebert (KJ 68 Oberweser) mit Hermelin Rotaugen (383,0 Punkte) und Vanessa Heisler ( KJ 22 Trendelburg) mit Farbenzwerge weißgrannen schwarz (381,5 Punkte).

Kreismeister wurden Volkert Hagemann (K 68 Oberweser) mit Deutsche Riesenschecken schwarz-weiß (382,0 Punkte), Wilhelm Urff (K 49 Zierenberg) mit Helle Goßsilber (386,0 Punkte), Michael Schulze (K 44 Hofgeismar) mit Mecklenburger Schecken thüringerfarben-weiß (384,5 Punkte), Friedhelm Ulott (K 49 Zierenberg) mit Blaue Wiener (386,5 Punkte),
Bernhard Dierkes (K 22 Trendelburg) mit Schwarze Wiener (383,5 Punkte), Alfred Gebhart (K 49 Zierenberg) mit Weiße Wiener (384,0 Punkte), Zuchtgemeinschaft Kramm (K 22 Trendelburg) mit Graue Wiener wildfarben (385,5 Punkte), Katja Rödde (K 22 Trendelburg) mit Rote Neuseeländer (385,5 Punkte), Zuchtgemeinschaft M. und H.J. Hoffmann (W 968 Beverungen-Dalhausen) mit Alaska (385,5 Punkte), Heike Schulze (K 38 Harleshausen) mit Satin-Elfenbein Rotaugen (385,5 Punkte), Robert Gante (K 37 Gottsbüren) Castor-Rexe (385,5 Punkte), Zuchtgemeinschaft Fröhlich (K 33 Grebenstein) mit Kleinchinchilla (384,0 Punkte), Holger Hennecke-Bert (K 52 Wahlsburg) mit Deilenaar (385,5 Punkte), Jürgen Wiegand (K 115 Hümme) mit Marburger Feh (384,0 Punkte), Gerhard Pflüger (K 49 Zierenberg) mit Kleinsilber schwarz (385,5 Punkte), Jörn Meimbresse (K 118 Deisel) mit Kleinsilber blau (387,0 Punkte), Dieter Struwe (K 22 Trendelburg) mit Kleinsilber gelb (385,0 Punkte), Frank-Rüdiger Gumz (K 52 Wahlsburg) mit Lohkaninchen schwarz (385,5 Punkte), Zuchtgemeinschaft Nils und Uwe Hofmeyer (K 115 Hümme) mit Lohkaninchen blau (382,5 Punkte), Zuchtgemeinschaft Nils und Uwe Hofmeyer (K 115 Hümme) mit Lohkaninchen havannafarbig (384,0 Punkte), Kurt Ulott (K 49 Zierenberg) mit Zwergwidder thüringerfarbig (386,5 Punkte), Tina Jäckel-Müller (K 118 Deisel) mit Zwergwidder rhönfarbig (381,0 Punkte), Hartmut Elsner (K 49 Zierenberg) mit Zwergwidder weiß Blauaugen (384,0 Punkte) und Mike Evens (K 37 Gottsbüren) mit Zwergwidder weiß Rotaugen (388,0 Punkte).

Vereins-Kreismeister wurde der K 49 Zierenberg knapp vor dem K 118 Deisel.

Vorsitzender Jörn Meimbresse ernannte im Rahmen der Siegerehrung Rolf Seydler für dessen besondere Verdienste für den Verein zum Ehrenmitglied.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder