KPV mit neuem Vorstand

Bild anzeigen

Der neu gewählte Kreisvorstand der KPV Kassel-Land mit dem CDU Kreis- und
Fraktionsvorsitzenden Frank Williges (li.) und dem KPV-Kreisvorsitzenden Hartmut
Lind (3. von rechts); es fehlt Frau Gimmler, Schauenburg.

© Foto: privat

Immenhausen (hai) - Anlässlich der Kreismitgliederversammlung der Kommunalpolitische Vereinigung, KPV wurde auch ein neue Vorstand gewählt.
Alter und neuer Vorsitzender ist Hartmut Lind, Kreistagsabgeordneter und Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Immenhausen. Als Stellvertreter wurden Brigitte Gerstenberg, Fraktionsvorsitzende aus Calden, und Rüdiger Reedwisch, Fraktionsvorsitzender aus Ahnatal ebenso gewählt wie die Beisitzer Ursula Gimmler, Bürgermeisterin in Schauenburg, Anna-Lena Habel, stellvertretende Kreisvorsitzende aus Wolfhagen, Alexander Lorch, stellvertretender Kreisvorsitzender aus Fuldatal und Bärbel Söder, Mitglied im Kreisvorstand der CDU Kassel-Land aus Ahnatal. Lind bekleidet das Amt als KPV-Kreisvorsitzender seit 2006 und vertritt mit Henner Sattler aus Hofgeismar und Ursula Gimmler die Interessen der KPV Kassel-Land im Landesvorstand Hessen.
Die KPV ist eine Untergliederung der CDU Hessen und unterstützt aktiv die Arbeit der kommunalen Mandatsträger auf Stadt- und Gemeindeebene. IhrAngebot umfasst neben Schulungen und Beratungen, auch die Steuerung politisch relevanter Informationen. Darüber hinaus wirkt die KPV bei der Vorbereitung von Gesetzen mit Auswirkungen auf die Kommunen mit.

 

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder